Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Gerechter Lohn für Zapfenpflücker

Neudorf-Platendorf Gerechter Lohn für Zapfenpflücker

Neudorf-Platendorf. Karsten Schulze, im Moordorf als „Weihnachtsbaum-Schulze“ bekannt, verkauft seit vielen Jahren Weihnachtsbäume. Seit drei Jahren macht er bei der Aktion „Fair Trees“ mit.

Voriger Artikel
The Voice: Tiana ist ausgeschieden
Nächster Artikel
Einbrüche in Sportheim und Wohnungen

Fair Tree: Karsten Schulze aus Neudorf-Platendorf verkauft Weihnachtsbäume, für die auch die Zapfenpflücker in Georgien gerecht bezahlt werden.

Quelle: Peter Chavier

„Pro verkauftem Fair-Tree-Baum gehen 67 Cent direkt nach Georgien“, erläutert Schulze. Mit dem Geld werden Hilfsprojekte für die Waldarbeiter unterstützt. In Georgien hat die ganze Aktion ihren Ursprung. Das dänische Ehepaar Marianne und Lars H. Bols gründete 1989 in Brædstrup in Dänemark eine Baumschule. Ziel der beiden Dänen war es, Produkte in höchster Qualität zu liefern. Deshalb reiste das Ehepaar 1989 nach Georgien und erwarb unter großen Schwierigkeiten acht Tonnen Nordmanntannensamen. Allerdings nahmen die Dänen nicht nur den Samen mit, sondern waren auch beeindruckt von der Herzlichkeit der Georgier. Ein Grund dafür auch weiterhin Samen aus Georgien zu holen. Doch das Ehepaar sah auch die Arbeitsbedingungen der georgischen Zapfenpflücker.

Karsten Schulze, der jedes Jahr im Sommer zum Betrieb der Bols nach Dänemark fährt und sich seine Bäume aussucht, hat von dem Ehepaar viele Geschichten über die Zustände in Georgien gehört: „Die Zapfenpflücker klettern in 30 Meter hohe Bäume, um an die Samen zu gelangen - und das häufig ohne Sicherheitsvorkehrungen“, weiß der Platendorfer. „Mit dem Erlös sollen deren Arbeitsbedingungen und damit die Sicherheit verbessert werden.“ Und so kann es kommen, dass am Heiligen Abend bei einigen Familien rund um Neudorf-Platendorf ein Weihnachtsbaum, der aus georgischen Samen gezogen und in einer Baumschule in Dänemark aufgewachsen ist, in der guten Stube steht.

Und genau darüber will nun auch das georgische Fernsehen berichten: Ein TV-Team aus Vorderasien kommt dazu am Sonntag nach Neudorf-Platendorf - neben Karsten Schulze steht dann auch Fair-Tree-Gründerin Marianne Bols vor der Kamera.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr