Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Georgspfadfinder feiern 65. Geburtstag
Gifhorn Gifhorn Stadt Georgspfadfinder feiern 65. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 09.12.2015
Erinnerungen an die Anfänge: Die Gifhorner Georgspfadfinder feierten jetzt ihr 65-jähriges Bestehen.

Am Freitag gab es ein großes Ehemaligentreffen in der St. Bernward Kirche. Dazu kamen knapp 50 Ehemalige. Es wurde über alte Zeiten geplaudert, mit alten Fotos und Filmen von Sommerlagern in Erinnerung geschwelgt und für viele Ehemalige nach langer Zeit mal wieder am Lagerfeuer gesungen. Sogar einige Pfadfinder, die den Stamm 1950 in Gifhorn gegründet haben, waren zum Ehemaligentreffen gekommen.

Am Samstag wurde ein bunter Nachmittag mit allen Pfadfindern des Stammes verbracht. Die Wölflinge (sieben bis zehn Jahre), die Jungpfadfinder (elf bis 13 Jahre), die Pfadfinder (14 bis 16 Jahre) und die Rover (16 bis 21 Jahre) erkundeten die Gifhorner Innenstadt mit einer Foto-Ralley.

Anschließend wurde ein gemeinsamer Lagerfeuerabend, in einer extra fürs Jubiläum entworfenen Zeltkonstruktion, verbracht. Es wurde sich am Lagerfeuer gewärmt, Stockbrot und Marschmellows gebacken und dazu viele Pfadfinderlieder zur Gitarre gesungen.

Alle Pfadfinder übernachteten auf dem Gelände der St. Bernward Kirche.

Am Sonntag wurde die Feier des 65-jährigen Bestehens mit einem großen Pfadfindergottesdienst abgeschlossen.

  • Wer Interesse an den Georgspfadfindern vom Stamm Fred Joseph hat und vielleicht auch mal bei den Pfadfindern vorbei schauen möchte, finden Informationen unter der Internetadresse www.dpsg-gifhorn.de

„Gemeinsam singen - gemeinsam leben“: Das ist das Motto des deutsch-schottischen Jugendchor-Projektes, dessen Höhepunkt am Montag, 21. Dezember, ein festliches Weihnachtskonzert in der Stadthalle bilden wird.

09.12.2015

Gifhorn. Das Ehrenamt stärken und ehrenamtliches Engagement fördern: Diese Aufgabe gehen der Evangelische Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen, die Diakonische Jugend- und Familienhilfe Kästorf und der Landkreis Gifhorn zukünftig gemeinsam an. Geplant sind Freiwilligenagenturen.

08.12.2015

Gifhorn. Die Umstellung beim Regionalexpress Wolfsburg-Gifhorn-Hannover von Deutscher Bahn auf Enno wirft seine Schatten voraus: Der künftige Betreiber hat schon seine eigenen Fahrscheinautomaten aufgestellt.

08.12.2015