Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Genau gerechnet: Stadt ist 232 Millionen Euro wert

Gifhorn Genau gerechnet: Stadt ist 232 Millionen Euro wert

Gifhorn. Doppik ist ein Kunstwort und steht für doppelte Buchführung in Konten - seit 2011 bedient sich die Stadt der doppischen Haushaltsführung. Kämmerer Rainer Trotzek weiß darum inzwischen genau, was die Stadt wert ist. „232 Millionen Euro“, berichtete er gestern dem Finanzausschuss.

Voriger Artikel
Kinder und Großeltern auf Entdeckungstour
Nächster Artikel
Mautpflicht: Entlastung für Gifhorn?

77 öffentliche Gebäude , viele Straßenkilometer und große Waldflächen: Die Stadt Gifhorn ist laut Kämmerer Rainer Trotzek 232 Millionen Euro wert.

Quelle: Sebastian Preuß

Trotzek sprach von einer Bestandsaufnahme einer Stadt, „die es vorher noch nie so gegeben hat“. Mit einem Rollmeterband seien 234 Straßenkilometer und 194 Kilometer Wirtschaftswege sowie 90 Kilometer Radwege genau vermessen und katalogisiert worden.

77 Gebäude, 39 Brücken und 85 Fahrzeuge gehören der Stadt. „Allein Wald- und Forstfläche sind 1,9 Millionen Euro wert, 1,8 Millionen Euro beträgt der Wert unserer Grünflächen“, nannte Trotzek Details. Auch die Anzahl der Straßenlampen steht fest: 5079 Laternen sorgen in der Dunkelheit für Licht.

Dem Wert von 232 Millionen Euro stehen Kredite von 28 Millionen Euro gegenüber. „Von so einer Eigenkapitalquote können Privatfirmen nur träumen“, lobt der Kämmerer „die gute und vorsichtige Arbeit von Rat und Verwaltung“.

Steuer-Mehreinnahmen von 1,5 Millionen Euro und 970.000 Euro weniger ausgegeben als veranschlagt sowie 2,5 Millionen Euro mehr an Erträgen: Der Finanzabschlussbericht für 2015 fiel ebenfalls positiv aus. Trotzek: „Das ordentliche Ergebnis liegt bei 3,5 Millionen Euro.“

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr