Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gemeindezentrum nimmt Gestalt an

Meine Gemeindezentrum nimmt Gestalt an

Meine. Auf der Großbaustelle am Meiner Wiesenweg herrscht Hochbetrieb: Die Bauarbeiter haben damit begonnen, die Mauern des neuen Gemeindezentrums hochzuziehen.

Voriger Artikel
Mensa-Anbau für 900.000 Euro
Nächster Artikel
25 Glockenschläge erinnern an Mauerfall

Baustelle für Meiner Gemeindezentrum: Die ersten Mauern stehen bereits, bis zum Ende des Jahres soll auch die Dachkonstruktion fertig sein.

Quelle: Photowerk (co)

„Wir liegen im Rahmen des Zeitplans“, so Thomas Schreiber, Bauleiter vom Braunschweiger Architektenbüro Dohle und Lohse.

Die Gründung für das Gebäude mit einer Brutto-Bodenfläche von 3400 Quadratmetern ist fertig. Stahlbetonstützen ragen in die Höhe, einige Mauern stehen bereits. Die Ausmaße sind beeindruckend, das Gebäude wird zusammen mit der Schießbahn 112 Meter lang sein.

Gestern wurden die Fertigbetonplatten für das Zwischengeschoss geliefert. Der größte Teil des Gemeindezentrums ist zwar eingeschossig, allerdings wird es über der Küche und den Sanitäranlagen einen Raum unter dem Dach geben, wo unter anderem die Lüftungstechnik untergebracht werden soll. Die übrigen Teile des Gebäudes sollen über eine offene Dachkonstruktion verfügen, erklärte Schreiber.

Wenn die Mauern des Hauptgebäudes stehen, sollen nebenan die Wände der Schießanlage hochgezogen werden. Über die Schießbahn wird ein Flachdach gebaut. Das Hauptgebäude dagegen bekommt ein Pultdach, das sich zu einem Innenhof hin neigt. „Die Dachbinder kommen noch in diesem Jahr auf das Gebäude“, so Schreiber. Im Januar sollen die Bauarbeiten so weit fortgeschritten sein, dass Fenster und Türen eingesetzt werden können - einen milden Winter vorausgesetzt.

Der Sechs-Millionen-Euro-Bau soll im nächsten Jahr fertiggestellt werden und dann über einen großzügigen Saal, einen Gastronomiebereich, zwei Kegelbahnen sowie eine 50-Meter-Schießsportanlage verfügen.

co

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr