Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gelungener Auftakt von „Gifhorn singt“
Gifhorn Gifhorn Stadt Gelungener Auftakt von „Gifhorn singt“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 07.05.2018
Schöner Auftakt: „Gifhorn singt“ hieß es am Sonntag in der Nicolai-Kirche. Quelle: Michael Franke
Anzeige
Gifhorn

Das gemeinsame Singen soll rein zum Spaß und der Freude am Singen sein, so Nigbur. Und das ganz ohne Leistungsgedanken, denn dafür, schmunzelte der Kantor, sei die Kantorei zuständig.

Der erste Nachmittag der Reihe war denn auch von sämtlichen Altersstufen gut besucht. Lieder aus dem Gesangbuch steckten den Rahmen für die um die Orgel versammelten Sängerinnen und Sänger. Die Wünsche nach verschiedenen Liedern wurden dem Kantor einfach zugerufen, eifriges Blättern und engagiertes Singen folgten. Bei traumhaftem Frühlingswetter suchten die Beteiligten zunächst vor allem Liedthemen über den Frühling, und die Natur heraus und begannen mit „Wie lieblich ist der Maien“. Weitere beliebte Lieder schlossen sich an, die sich mit dem Dank an Gott, dem Leben und dem Glauben beschäftigen, manches angelehnt an alten Volksliedern, der eine oder andere Kanon - allesamt bekannte Stücke aus den Gottesdiensten, aber auch Neues und weniger Bekanntes. Ein kurzes Orgelvorspiel gab die Melodie vor und Noten und Text halfen auch den weniger Geübten, schnell mitzukommen und mitsingen zu können.

Nigbur selbst zeigte sich begeistert, wie gut seine Idee ankam und bedauerte schließlich das Ende des Nachmittags.

Weitere Nachmittage von „Gifhorn singt“ werden am 19. Mai mit Kinderliedern folgen, am 2. September mit Volksliedern und am 15. und 22. Dezember mit Advents- und Weihnachtsliedern. Die Treffen finden jeweils ab 17 Uhr in der St.-Nicolai-Kirche statt.

Von Stephanie Dorer

Die Diakonische Jugend- und Familienhilfe Kästorf hat eine neue Wohngruppe eröffnet: In der Mutter-Kind-Wohngruppe Luna y Sol werden Mütter betreut, die bei der Entwicklung von Erziehungskompetenzen Unterstützungsbedarf haben. Pädagoginnen begleiten die jungen Familien auf dem Weg in die Eigenständigkeit.

07.05.2018

Die Gifhorner Polizei hat am Freitagnachmittag mehrere Raser auf den Straßen in der Stadt erwischt. Zwei Autofahrer mussten ihren Führerschein abgeben – einer von ihnen fuhr mehr als doppelt so schnell wie erlaubt durch eine Tempo-30-Zone.

07.05.2018

Frühling, Sonne, Sonnenschein: Der zweite verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr hatte Rahmenbedingungen wie in einem Bilderbuch der Kaufmannschaft – und auch das Spiel- und Beschäftigungsangebot, das die Citygemeinschaft kredenzte, war einen Besuch in der Fußgängerzone wert.

07.05.2018
Anzeige