Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gelungener Auftakt: Besucher schunkeln im voll besetzten Festzelt
Gifhorn Gifhorn Stadt Gelungener Auftakt: Besucher schunkeln im voll besetzten Festzelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 07.09.2013
Kommersabend. Im Festzelt herrschte gestern Abend eine tolle Stimmung. Quelle: Michael Uhmeyer
Anzeige

Ortsbürgermeister Dirk Reuß führte vor zahlreichen Einwohnern und Gästen aus, dass es zur Historie bereits mehrere interessante Vorträge gegeben habe. Deshalb ging er eher auf die Gegenwart und Zukunft ein. „Gamsen ist unwahrscheinlich gewachsen“, so Reuß. Die aktuelle Einwohnerzahl betrage 4915. Deshalb habe sich auch die Infrastruktur des Ortes gewandelt, von der Prägung durch die Landwirtschaft hin zu unterschiedlichsten Unternehmen, die sich angesiedelt haben. „Vor kurzem ist sogar ein Krankenhaus dazu gekommen“, erklärte Reuß, der es als vordringlichste Aufgabe der Zukunft bezeichnete, Neubürger in den Ort zu integrieren. Gifhorns Bürgermeister Matthias Nerlich, der eine Kastanie schenkte, überraschte mit einem Original-Latein-Zitat aus der Schenkungsurkunde Otto IV, in der Gamsen 1213 zum ersten Mal zitiert wurde. Glückwünsche überbrachten Bundestagsabgeordnete Ewa Klamt. Kreis-Vorstand Detlef Loos und die Ortsbürgermeister der benachbarten Ortsteile. Musikalisch wurde der Abend von der Isetaler Brassband und dem Männergesangverein Gamsen gestaltet. Und als der den Gamser Walzer anstimmte, wurde deutlich, wie heute und morgen gefeiert werden soll: Alle standen auf, sangen mit und schunkelten.

fed

Anzeige