Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gelbe Säcke in Brand gesetzt

Gifhorn Gelbe Säcke in Brand gesetzt

Vermutlich mit Feuerwerkskörpern setzten bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch am Sonnenweg zwei gelbe Müllbeutel in Brand. Das Feuer griff anschließend auch auf einen nebenstehenden Verteilerkasten der Telekom über, der hierdurch erheblich beschädigt wurde.

Voriger Artikel
Einbrüche in Praxis und Gaststätte
Nächster Artikel
Unfallflucht - Zeugen gesucht

Passanten hatten gegen 1 Uhr in Höhe der Hausnummer 10, im Bereich des Durchgangs zum Immenweg, laute Knallgeräusche und anschließend Feuerschein vernommen. Daraufhin alarmierten sie die Ortsfeuerwehr Gifhorn, die nur kurze Zeit später mit einem Löschzug am Brandort eintraf und das Feuer schnell unter Kontrolle bekam.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr