Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Gelbe Säcke in Brand gesetzt

Gifhorn Gelbe Säcke in Brand gesetzt

Vermutlich mit Feuerwerkskörpern setzten bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch am Sonnenweg zwei gelbe Müllbeutel in Brand. Das Feuer griff anschließend auch auf einen nebenstehenden Verteilerkasten der Telekom über, der hierdurch erheblich beschädigt wurde.

Voriger Artikel
Einbrüche in Praxis und Gaststätte
Nächster Artikel
Unfallflucht - Zeugen gesucht

Passanten hatten gegen 1 Uhr in Höhe der Hausnummer 10, im Bereich des Durchgangs zum Immenweg, laute Knallgeräusche und anschließend Feuerschein vernommen. Daraufhin alarmierten sie die Ortsfeuerwehr Gifhorn, die nur kurze Zeit später mit einem Löschzug am Brandort eintraf und das Feuer schnell unter Kontrolle bekam.

Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Wie schwer wiegt der Gomez-Ausfall?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr