Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Gegen Rechtsextremismus: Ausstellung in BBS I

Gifhorn Gegen Rechtsextremismus: Ausstellung in BBS I

Gifhorn. „Gemeinsam gegen Rechtsextremismus“: So lautet der Titel einer Wanderausstellung des Verfassungsschutzes, die gestern in der BBS I eröffnet wurde. Vorgestellt wurden auch die Ergebnisse eine Schülerumfrage zum Thema Flüchtlinge.

Voriger Artikel
Rockballaden & Rentnerband: Show im Kultbahnhof
Nächster Artikel
Spargel, Spiel & Spaß: Hoffest steigt wieder bei Kuhls

Aktion gegen Rechtsextremismus: Gestern wurde an der Gifhorner BBS I eine Austellung zu dem Thema eröffnet.

Quelle: Cagla Canidar

„Wir als Schule ohne Rassismus wollen der Gefahr, dem Irrglauben des Rechtsextremismus zu erliegen, begegnen“, erklärte die stellvertretende Schulleiterin Heike Strauch. Erste Kreisrätin Evelin Wißmann führte aus, dass es wichtig sei, Jugendliche frühzeitig über diese Gefahren zu informieren. Dazu sei die Ausstellung bestens geeignet.

Gezeigt wurde dann ein Film, den die Klasse WBFRH 1.1 zum Thema Ausgrenzung gedreht hatte.

Die Auswertung der Schülerumfrage durch die BGG 1.1 habe gezeigt, dass es „subtile Vorurteile“ gebe. „Viele Antworten basieren oft auf Unwissenheit der Schüler“ hieß es weiter bei der Präsentation.So hätten etwa 63 Prozent der Befragten angegeben, dass die Zuwanderung nach Deutschland eingeschränkt werden müsse. 53 Prozent fanden, dass sich viele Flüchtlinge nicht anpassten.

Und Wolfgang Freter vom Niedersächsischen Verfassungsschutz betonte, dass 15 bis 20 Prozent der Bevölkerung eine „fremdenfeindliche Grundeinstellung“ hätten.

  • Die Ausstellung wird den Schülern der BBS I noch bis zum 20. Mai präsentiert.

fed

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr