Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Gegen Rassismus und sexuelle Übergriffe

Gifhorn Gegen Rassismus und sexuelle Übergriffe

„Syrer: Wir lieben Gifhorn“ und „Wir folgen dem Grundgesetz“ stand auf den Transparenten einer Klein-Kundgebung von syrischen Flüchtlingen am Samstag in der Fußgängerzone am Ceka-Brunnen. Organisiert hatte die Veranstaltung das Bündnis Bunt statt braun.

Voriger Artikel
Live: Karnevalsumzug in Braunschweig
Nächster Artikel
Feuerwehr: Anzahl der Einsätze gestiegen

„Zeichen setzen“: Das Bündnis Bunt statt braun organisierte am Samstag eine Kundgebung, an der sich auch syrische Flüchtlinge beteiligten.

Quelle: Michael Franke

Eigentlich hätte sich die Aktion nach den Worten von Bündnis-Sprecher Martin Wrasmann auf einen Info-Stand beschränken sollen und ein Zeichen setzen gegen Hass und Gewalt. Anlass sei eine Flüchtlings-feindliche „Spätaussiedler“-Demo in der Fuzo gewesen (AZ berichtete) sowie ein aktueller Pegida-Aufruf zu europaweiten Kundgebungen. Dann aber hätte sich auch die KVHS Gifhorn als Bündnismitglied eingeklinkt, so dass am Samstag auch die Teilnehmer eines Deutschkurses für Flüchtlinge dabei waren.

Sie verteilten unter anderem 200 Rosen an Passanten, „weil sie dankbar sind, hier sein zu dürfen“, so Wrasmann. Das Bündnis verteilte rote Flugblätter, die sich gegen „Stimmungsmache im Internet und auf der Straße“ wandten. Die Flüchtlinge selbst, namentlich eine Gruppe SyrerGegenSexismus, hatte grüne Flugblätter vorbereitet, auf denen in Deutsch, Englisch und Arabisch zu lesen stand: „In Solidarität mit den Opfern sexueller Übergriffe verurteilen wir jede Art von Belästigung, Rasssimus, Gewalt und Hass!“

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr