Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Gefahr für Fußgänger auf Kreuzungs-Baustelle

Brome Gefahr für Fußgänger auf Kreuzungs-Baustelle

„Wer das geplant hat, hat keine Ahnung von Verkehrsplanung“: Hans-Hermann Winter ärgert sich darüber, dass es auf der Kreuzungs-Baustelle B 244/B 248 in Ost-West-Richtung keine Fußgängerampel gibt.

Voriger Artikel
Viel Spaß beim Eselführerschein
Nächster Artikel
Kontrollen: Polizei meldet 63 Verstöße

Gefahr für Fußgänger: Im Bereich der Kreuzungs-Baustelle in Brome fehlt eine Fußgängerampel auf der B 244 - spätestens am Mittwoch soll nun nachträglich eine installliert werden.

Quelle: Alexander Täger

Brome. „Seit der Einrichtung der Baustelle ist der ganze Bereich gefährlich geworden für Fußgänger. Man muss bei fließendem Verkehr ohne Ampel die B 244 überqueren“, so der Bromer. Nicht nur für Senioren sei dies unzumutbar: „Am Mittwoch sind die Schulferien zu Ende. Auch meine Enkeltochter muss die B 244 überqueren, um zur Schule zu kommen“, erklärt Winter.

Seine Verärgerung geht so weit, dass er damit droht, er werde, sollte es zu einem Unfall kommen, Strafantrag wegen Körperverletzung „gegen die verantwortliche Straßenverwaltung“ stellen. „Jedes Jahr wird zum Schuljahresbeginn auf einen sicheren Schulweg hingewiesen - was die Straßenbauverwaltung offenbar nicht interessiert“, so Winter.

„Der ursprüngliche Antrag der Beschilderungsfirma an uns enthielt dort keine Fußgängerampel“, erklärt Michael Funke, Leiter des zuständigen Fachbereichs Ordnung beim Landkreis Gifhorn. Daher sei auch keine entsprechende Anordnung erfolgt. Am Montag sei jedoch ein Sicherheitskoordinator des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel vor Ort gewesen und „aufgrund des Verkehrsaufkommens“ festgestellt, dass doch eine Ampel aufgestellt werden muss.

Mittlerweile habe Wolfenbüttel den Bauleiter angewiesen, die Beschilderungsfirma aufzufordern, einen Ergänzungsantrag zur Fußgängerampel beim Landkreis einzureichen: „Spätestens am Mittwoch wird die Ampel aufgestellt“, verspricht Funke die Ausführung vor der formellen Ergänzung.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr