Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Gefährlich: Metallspäne auf Wolfsburger Straße
Gifhorn Gifhorn Stadt Gefährlich: Metallspäne auf Wolfsburger Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 10.02.2014
Gefährlich: Ein Lastwagen hat gestern Vormittag scharfkantige Metallspäne auf der Wolfsburger Straße verloren. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

Ein 48-jähriger Lastwagenfahrer aus Falkenstein im Harz war mit seinem 40-Tonnen-Sattelzug von der Kreisstraße 114 kommend in Richtung Braunschweiger Straße unterwegs. Dabei verlor er eine große Menge Metallspäne, die nach Mitteilung von Polizeisprecher Thomas Reuter eine erhebliche Gefahr für die übrigen Verkehrsteilnehmer darstellte.

Die Polizei sicherte den Gefahrenbereich zunächst ab. Mitarbeiter des Abwasser- und Straßenreinigungsbetriebs (ASG) und des städtischen Bauhofs rückten schließlich an, um die Fahrbahn und den benachbarten Geh- und Radweg zu säubern.

Ausbüttel. Zwei verletzte Autofahrer und 50.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der Bundesstraße 4 im Zuge der Ortsdurchfahrt von Ausbüttel.

10.02.2014

Gifhorn. Gut zu tun hatten am Sonntagmorgen Gifhorner Feuerwehrleute: Sie mussten eine Ölspur abstreuen, die insgesamt acht Kilometer lang war.

12.02.2014

Gifhorn. Das war Liebe auf den ersten Blick: Lukas Kristleit hatte zuhause schon im Katalog geblättert und sich einen Schulranzen ausgesucht. Der wurde am Samstag bei der Ranzenparty mit Hilfe von Marion Latus von Bürobedarf Beyer anprobiert - und weil er passte, auch gekauft. „Den wird er den ganzen Tag nicht mehr abnehmen“, vermutete Mutter Angelika Kristleit.

09.02.2014
Anzeige