Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gebäudemängel: Berufsschüler hoffen auf Umzug

Gifhorn Gebäudemängel: Berufsschüler hoffen auf Umzug

Gifhorn. Undichte Decken, dauerwarme Heizkörper, klemmende Fenster: In der Außenstelle Lönseck fühlen sich Schülerinnen und Schüler der BBS I im Lernen stark beeinträchtigt. Doch Abhilfe ist in Aussicht: ein Umzug an die Konrad-Adenauer-Straße, wo bis zu den Sommerferien noch die IGS untergebracht ist.

Voriger Artikel
Gurtmuffel erwischt
Nächster Artikel
Versuchter Totschlag: 16-Jähriger äußert sich

Klassenraum wie ein Schlauch: Diese und weitere Mängel präsentierten Schüler der BBS-I-Außenstelle am Lönseck Mitgliedern der SPD-Kreistagsfraktion.

Quelle: Photowerk (sp)

Gifhorn. In einem der acht Klassenräume sind braune Streifen an der Wand direkt unter der Decke - Folgen einer Undichtigkeit. Zwei Räume weiter lassen sich die Jalousien nicht schließen, und das auf der Südseite. „Man hat es kaum ausgehalten“, sagt Melissa Ulrich (17) über den Hitzestau. Dabei habe der Sommer noch nicht begonnen. Im Raum daneben - etwas breiter als der Flur - fühlen sich die 22 Schüler „wie in einem Schlauch“, sagt Klassensprecherin Tanita Stahl. 160 bis 180 Schüler werden täglich am Lönseck unterrichtet, sagte BBS-I-Abteilungsleiter Horst Germer am Mittwoch vor Vertretern der SPD-Kreistagsfraktion.

Er sei bislang nicht über Mängel informiert worden, so der Gebäudeeigentümer auf AZ-Nachfrage. „Das muss uns doch gesagt werden.“ Der Dachdecker sei inzwischen tätig geworden.

Der Landkreis offenbar auch. Die Schüler informierten ihren Besuch über den geplanten Umzug zum 30. September an die Konrad-Adenauer-Straße. Dabei kam die Frage auf, inwieweit dieses Gebäude noch hergerichtet werden müsse.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr