Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gastro-Wettbewerb: Vier vierte Plätze für BBS

Gifhorn Gastro-Wettbewerb: Vier vierte Plätze für BBS

Mit vier vierten Plätzen kehrte das Team der Gifhorner BBS I vom Landeswettbewerb des Gastronomie-Nachwuches in Göttingen zurück.

Voriger Artikel
15.5.2015: Hochzeitsmühle ist der Renner
Nächster Artikel
Abstimmen für Rapper Kevin Neumann

Auch ohne Medaillen glücklich: Das Team der Gifhorner BBS 1 holte beim Landeswettbewerb des Gastronomie-Nachwuches vier vierte Plätze.

Quelle: Photowerk (sp)

„Angesichts der guten Präsentationsergebnisse aller Teams sind wir mit dem Abschneiden des Gifhorner Teams sehr zufrieden“, freuten sich die Betreuer Andreas Ochs, Silke Wilharm-Cottle und Martina Winterstein von der BBS I in Gifhorn.

Das Gifhorner Team bestehend aus Greta Behling, Fachfrau für Systemgastronomie, Koch Rune Niebuhr, Restaurantfachmann Nils Pagel und Hotelfachmann Alexander Ghanam erreichte viermal den vierten Platz.

Die Konkurrenz war groß: Gegen 22 niedersächsische Berufsschulen gastgewerblicher Ausbildungsberufe galt es sich durchzusetzen. Am Ende lagen die Ergebnisse durch starkes, fachliches Können nah beieinander. Für eine Medaille reichte es leider nicht ganz, dennoch freuten sich alle Beteiligten über das Ergebnis, welches durch eine Fachjury bestehend aus gastgewerblichen Meistern beurteilt wurde.

Nach dem Wettbewerb ist vor dem Wettbewerb: Elisabeth Bebnowski, Studiendirektorin an der BBS I, könne sich durchaus vorstellen, die Veranstaltung nach Gifhorn zu holen: „Der Wettbewerb hat unterschiedliche Austragungsorte. Gern würden wir in Zusammenarbeit mit der Dehoga, dem Schulträger sowie den politisch Verantwortlichen diesen Wettbewerb für drei Jahre in Gifhorn durchführen. Ich bin überzeugt, dass dies eine tolle Veranstaltung für die Region wäre.“

Doch nun erfolgt am 16. November zunächst die regionale Jugendmeisterschaft an der BBS I für alle Auszubildenden aus Gifhorner und Wolfsburger Betrieben. Bereits zum 25. Mal ist die Meisterschaft mit einem bunten Programm und besonderen Gästen das nächste Highlight.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr