Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Garagenanbau abgebrannt

Gamsen Garagenanbau abgebrannt

Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro entstand beim Brand eines Holzschuppens am späten Sonntagabend im Gifhorner Ortsteil Gamsen.

Voriger Artikel
Rock an der Riede weckt Lust aufs Spenden
Nächster Artikel
Neues Buch beschreibt die Geschichten der Höfe

Brand in Gamsen: Die Feuerwehr verhinderte Schlimmeres.

Quelle: Photowerk (sp)

Aus noch ungeklärter Ursache brannte der an eine Garage angebaute Schuppen auf einem Grundstück am Windmühlenweg völlig nieder. Auch das Garagendach wurde durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Personen wurden nicht verletzt.

Gegen 22.45 Uhr hatte ein 55 Jahre alter Nachbar den Brand entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Nur wenig später rückten rund 20 Einsatzkräfte der Ortswehr Gamsen am Brandort an, konnten aber ein Herunterbrennen des Schuppens nicht mehr verhindern.

Noch in der Nacht nahmen Beamte der spezialisierten Tatortaufnahme der Gifhorner Polizei die Ermittlungen zur Brandursache auf, die bislang unklar ist. 

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr