Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Ganztagsschulen hoffen auf mehr Lehrerstunden
Gifhorn Gifhorn Stadt Ganztagsschulen hoffen auf mehr Lehrerstunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 03.02.2014
Mehr Lehrerstunden für den Nachmittag? Auch Gifhorner Ganztagsschulen können davon profitieren.
Anzeige

Dann wird sich zeigen, ob sie von den 260-Millionen-Euro-Investitionen des Landes profitieren. Vor allem Schulen mit vielen Ganztagsschülern können mit mehr Lehrerstunden rechnen.

Künftig soll nicht die Zahl der Klassen über die Lehrerstunden entscheiden, sondern die Anzahl der Ganztagsschüler: „Es geht mehr in Richtung Bedarfsgerechtigkeit“, so Karsten Kreutzberg vom Schulamt des Landkreises. Jene Schulen, die viele Klassen aber wenig Ganztagsschüler haben, müssen keine Lehrerstunde abgeben - sie haben Bestandsschutz.

Kreutzberg sieht in dem Programm des Landes die Chance, das Nachmittagsprogramm an den Ganztagsschulen aufzuwerten. Es sei etwas Anderes, ob es einen Kochkursus mit einem Verein gebe oder ein Lehrer intensive Hausaufgaben- oder Nachhilfe begleite.

Doch ohne die seit Jahren bewährte Kooperation mit Vereinen würden die Ganztagsangebote an den städtischen Schulen auch in Zukunft nicht auskommen, sagt Ganztagskoordinator Lutz Hesse. „Die Schulen werden weiter auf die Unterstützung von Stadt und Kooperationspartnern angewiesen sein.“ Auch er glaubt, dass einige Schulen mit Verbesserungen bei der Lehrerversorgung rechnen können, doch es sei noch zu früh für konkrete Aussagen.

rtm

Gifhorn. Die Stadt Gifhorn wächst im Südosten: Am II. Koppelweg entsteht auf einer acht Hektar großen Fläche ein Baugebiet mit 50 Grundstücken. Erschließungsträger des Areals ist die Sparkassen-Tochtergesellschaft IDB.

03.02.2014

Gifhorn. Neue Wege bei der Berufsberatung geht die BBS II in Gifhorn. Eine Art Speeddating soll dafür sorgen, dass junge Talente nicht hinten runter fallen, nur weil ihre schriftlichen Bewerbungen nicht glänzen.

31.01.2014

Groß Schwülper. An der Oberschule Papenteich wird zum nächsten Schuljahr der gymnasiale Zweig mit technischem Schwerpunkt eingeführt: Das Modell ist einmalig in Niedersachsen. Es soll Schüler auf das Gymnasium vorbereiten und für Technik begeistern, um dem Fachkräftemangel zu begegnen.

31.01.2014
Anzeige