Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Ganztagsschule doch schon 2014

Brome Ganztagsschule doch schon 2014

Samtgemeinde Brome. Mit Bedingungen, aber einstimmig befürwortete der Bromer Samtgemeinderat am Donnerstag den Antrag auf Einrichtung einer offenen Ganztagsgrundschule in Brome zum 1. August 2014.

Voriger Artikel
Angst vor Verkehrskollaps wegen Sperrung der L 321
Nächster Artikel
Hütte der guten Tatenam Weihnachtsmarkt

Nun doch: Einstimmig entschloss der Samtgemeinderat, den Antrag auf offene Ganztagsschule für Brome jetzt zu stellen.

Quelle: Rolf-Peter Zur

Die Eltern waren erleichtert. Tobias Behrens: „Das hat mein Vertrauen in die Politik ein bisschen wieder hergestellt.“

Im Schulausschuss hatte es noch anders ausgesehen, da war der Antrag mit knapper Mehrheit verschoben worden (AZ berichtete). Und auch jetzt wurden Vorbehalte deutlich. Verwaltungsvorstand Manuela Peckmann listete die räumlichen Erfordernisse einer Ganztagsschule auf und wies darauf hin, dass zusätzlich das Thema Sanierung im Raum steht.

Sowohl Karl-Peter Ludwig (SPD) als auch Heino Meyer (CDU) machten für ihre Fraktionen deutlich, dass sie dem Eltern- und Lehrerwillen Folge leisten, ohne selber komplett überzeugt zu sein. „Mehrkosten für Übergangslösungen dürfen allerdings nicht entstehen“, forderte Ludwig.

Dirk Fricke (CDU) schob noch in Richtung Eltern und Rektorin Marianne Berlinecke nach: „Ich halte das für relativ fahrlässig, aber Sie tragen ja die Verantwortung.“ Nur Astrid Leibach von den Grünen stellte uneingeschränkt fest: „Wir freuen uns, dass es in diese Richtung geht.“

Der Antrag muss der Landesschulbehörde am Montagmorgen vorliegen.

Unabhängig davon arbeitet die Samtgemeinde weiter am Sanierungskonzept, wobei mit einem Baubeginn „frühestens im Spätsommer“ zu rechnen sei, so Peckmann. Die Kostenschätzung liege derzeit bei 2,8 Millionen Euro.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr