Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Ganztagsbetrieb am OHG: Es gibt noch viel zu tun
Gifhorn Gifhorn Stadt Ganztagsbetrieb am OHG: Es gibt noch viel zu tun
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 06.12.2012
Mehr als nur Mensa: Für den Ganztagsbetrieb am Otto-Hahn-Gymnasium gibt es laut Schulleitung noch viel zu erledigen. Quelle: Photowerk (sp Archiv)
Anzeige

Gute Erfahrungen mache das OHG mit seinem Ganztagsprogramm. „Neben der Hausaufgabenbetreuung gibt es zahlreiche interessante, altersgerechte AG-Angebote, die gut angenommen worden sind.“ Doch wenn nicht nur der fünfte, sondern alle Jahrgänge mitmachen sollen, bleibe noch viel zu tun. „Nicht nur der Bau einer Mensa.“ Insgesamt acht Punkte listet Pilarski auf.

Unter anderem seien zwei Räume für die Hausaufgabenbetreuung mit abschließbaren Schränken auszustatten. Für den Raum der Stille seien gemütliche Sitzgelegenheiten anzuschaffen. Außerdem soll es einen Aktivraum für Tischtennis, Kicker und Gesellschaftsspiele geben. Wichtig sei für die Aufsicht, dass die Ganztagsräume nah beieinander liegen.

„Ferner wird spätestens ab dem Schuljahr 2015/16 ein Raum für unsere Schulbücherei benötigt, wenn der Standort Lehmweg aufgegeben werden muss.“ Darüber hinaus fordert Pilarski mehr Platz und Geräte wie Tischtennisplatten und Großschachfeld für den Schulhof.

Was muss demnächst umgesetzt werden, und was hat Zeit? Das werde die Kreisverwaltung mit der Schulleitung besprechen, sagte Kreisvorstand Evelin Wißmann. „Bei der Planung müssen wir genau gucken, was verwirklicht werden kann.“

rtm

Anzeige