Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Gabentisch für Tiere: Spenden und Gespräche

Gifhorn-Ribbesbüttel Gabentisch für Tiere: Spenden und Gespräche

Ribbesbüttel. Mancher stellte einfach nur still und leise seine Spende auf den Gabentisch und verschwand wieder, andere genossen das Gespräch bei Glühwein und Gebäck. Der Gabentisch für Tiere im Tierschutzzentrum Ribbesbüttel ist eine feste Institution für Tierfreunde aus der Region.

Voriger Artikel
100 HSV-Fans randalieren in Regionalbahn
Nächster Artikel
Tolle Shows der Kreismusikschule

Wieder reich gedeckt: Der Gabentisch für Tiere im Ribbesbütteler Tierschutzzentrum quoll über von Spenden.

Quelle: Cagla Canidar

„Wir haben viele Stammspender, aber es kommen auch jedes Jahr neue Leute dazu“, freute sich Holger Siebenhaar, Vorsitzender des Tierschutzvereins Gifhorn und Umgebung, über das rege Treiben auf dem Innenhof des Tierheims am späten Freitagnachmittag. Bewusst gebe es kein offizielles Programm, „so dass genug Zeit ist, um miteinander ins Gespräch zu kommen“.

Der Verein hatte im Vorfeld auf seiner Homepage einen Wunschzettel geschrieben, so dass außer Spielsachen und Einstreu für die Nager auch Hundefutter mit hohem Fleischanteil und Futter für Babykatzen auf dem Tisch landeten. „Manchmal kommt auch jemand und bringt uns Futter, was sein eigener Vierbeiner nicht mag. Hier finden wir dafür immer einen Abnehmer.“ Und während Geldgeschenke im persönlichen Umfeld eher unter dem Aspekt „dem ist wohl nichts eingefallen“ ankämen, „geht Geld bei uns immer“, sagte Siebenhaar.

Der Gabentisch für Tiere ist ein beliebter Treffpunkt für Hundehalter, die ihren Vierbeiner aus dem Tierheim geholt haben. Der 15-jährige Mischling Spice war so einer. „Vier Jahre ist er jetzt bei uns. Und obwohl er so alt ist, springt er immer noch durch die Gegend, sobald er eine Katze sieht“, freute sich Besitzer Malte Greiner. Für ihn ist der Gabentisch für Tiere „ein tolles Angebot“, um den Kontakt zum Tierheim zu halten. „Einmal im Jahr kommen wir.“

 tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr