Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt GWG trotzt Krise: Gutes Geschäftsjahr
Gifhorn Gifhorn Stadt GWG trotzt Krise: Gutes Geschäftsjahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:07 12.06.2010
Klares Votum: Die Vertreterversammlung der GWG entlastete Vorstand und Aufsichtsrat einstimmig. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Die GWG schüttet davon eine Dividende von vier Prozent an ihre Anteilseigner aus, das sind summiert 213.000 Euro. Der Rest von rund 83.000 Euro fließt in die Rücklage. Die Bilanzsumme beläuft sich auf 54,6 Millionen Euro. „Die GWG ist sehr gesund. Wir haben an unserer Geschäftspolitik festgehalten“, sagte Finanzvorstand Regine Wolters.
Geschäftsführer Andreas Otto erläuterte das Leitbild: „Wir setzen auf ein nachhaltiges Geschäftsmodell mit innovativen Entwicklungen und sozialem und kulturellem Engagement.“ Ein Schwerpunkt liege beim gesellschaftlichen Engagement: Guter Wohnraum zu sozialen Preisen, die Jugendförderung und die Kooperation mit Sportvereinen seien zu nennen. „Das führt zu einer starken Verwurzelung“, sagte Otto.
Die Vertreterversammlung entlastete Vorstand und Aufsichtsrat einstimmig. Bereits im April war Geschäftsführer Otto vom Aufsichtsrat für eine weitere fünfjährige Amtszeit bestellt worden. Er lenkt die Geschicke der GWG nun bis 31. Dezember 2015. „Wir gehen davon aus, dass er unser Schiff weiter in ruhigen und sicheren Gewässern halten wird“, sagte Aufsichtsratsvorsitzender Siegfried Riechers.
Otto skizzierte aktuelle Entwicklungen: Wichtige Themen seien das altersgerechte Wohnen, die soziale Sicherung des Wohnens und der Komplex Immobilien und Klimaschutz. Allein in diesem Bereich investiert die GWG in drei Jahren sechs Millionen Euro.

cn

Die Bürgerinitiative für Verkehrsberuhigung macht Ernst: Ab Montag wollen die engagierten Wettmershägener mit ihrem Parkprotest wieder ein Zeichen setzen – und die Politik so zum Einlenken bewegen.

12.06.2010

Eine Leih-Oma für ihre zweijährige Tochter Meira sucht Heike Möhring. „Ich brauche keinen Babysitter“, erklärt die Neudorf-Platendorferin. „Es sollte sich eine richtige Beziehung entwickeln – quasi mit Familienanschluss.“

12.06.2010

Beim USK Gifhorn standen jetzt die Proklamation der Korpskönige sowie die Ehrung der Preisträger an.

11.06.2010
Anzeige