Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Gifhorn Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Ein Fußgänger wurde in der Nacht zum Sonntag bei einem Unfall auf der Limbergstraße schwer verletzt. Er war von einem Auto angefahren worden und musste notoperiert werden.

Voriger Artikel
32.000 Menschen: Kaum Notfälle beim Megaevent
Nächster Artikel
Was kommt nach stars@ndr2 live?

Unfall auf der Limbergstraße in Gifhorn: Ein Fußgänger wurde angefahren und schwer verletzt.

Quelle: Archiv

GIfhorn. Laut Polizei fuhr ein 27-jähriger Braunschweiger gegen 1.10 Uhr mit seinem Auto auf der Limbergstraße, als vor ihm unvermittelt der gleichaltrige Wolfsburger auf die Straße trat. Das hatten Zeugen den Beamten berichtet. Der Fußgänger wurde frontal vom Auto erfasst. Nach erster Behandlung vor Ort wurde er wegen seiner schweren Kopfverletzungen in einer Braunschweiger Klinik umgehend notoperiert. Lebensgefahr bestehe zurzeit nicht.

Da sich Hinweise auf Alkoholbeeinflussung ergaben, wurde dem jungen Mann eine Blutprobe entnommen. Der Autofahrer blieb, bis auf einen leichten Schock, unverletzt. Bei ihm konnte keine Alkohol- oder Rauschmittelbeeinflussung festgestellt werden. Neben zwei Streifenwagen waren ein Rettungswagen und ein Notarzt im Einsatz. Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde die Limbergstraße für etwa eine Stunde voll gesperrt.

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr