Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Fußbehandlung: Neues Angebot für Diabetiker
Gifhorn Gifhorn Stadt Fußbehandlung: Neues Angebot für Diabetiker
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 02.10.2014
Neue Praxis eröffnet: Podologin Violetta Mihajlenko bietet im Isenbütteler Gesundheitszentrum Fußbehandlung für Diabetiker an. Quelle: Photowerk (rn)
Anzeige

Die 32-jährige Peinerin ist auf die medizinische Fußbehandlung von Diabetikern spezialisiert.

Mihajlenko stammt aus Usbekistan, kann ihre Patienten zweisprachig beraten - auf Deutsch und auf Russisch. Zwei Jahre hat die Ausbildung zur Podologin gedauert, 1000 Stunden Praktikum hat die 32-Jährige in Hannover absolviert: 700 in einer Podologie-Praxis, 300 im Diabetes-Zenrum am Kröpcke. Neben ihrer neu eröffneten Praxis arbeitet Violetta Mihajlenko im Seniorenzentrum in Peine. Die Podologin hat sich bewusst für den Standort Isenbüttel entschieden - eine Praxis mit Krankenkassenzulassung gab es dort bisher nicht.

Vermieterin Ilse Dorothea Gaus hat die Räume im Erdgeschoss des Isenbütteler Gesundheitszentrums nach den Wünschen der Peinerin umgestaltet. „Dafür bin ich ihr sehr dankbar. So eine liebe Vermieterin muss man erstmal finden“, betont Violetta Mihajlenko. Aus einem großen Raum wurden in einmonatiger Bauzeit ein Empfangsbereich, zwei Behandlungszimmer, ein Hygieneraum und ein Pausenraum fürs Personal. Noch arbeitet Mihajlenko zwar allein in der Praxis. „Aber wenn es gut läuft, möchte ich auf jeden Fall noch eine Podologin dazu holen.“

  • Die Praxis für Podologie im Isenbütteler Gesundheitszentrum, Wiesenhofweg 6, ist unter Tel. 05374-9690484 sowie Handy 0176-96690040 zu erreichen. Behandlung nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Tag der offenen Tür am Sonnabend, 11. Oktober, von 11 bis 15 Uhr.

rn

Den Tag der Deutschen Einheit beging der Kulturverein Gifhorn wieder mit einem Sinfoniekonzert des Louis Spohr Orchesters Braunschweig.

02.10.2014

Meine. Die dunkle Jahrezeit beginnt: Gerade für Schulanfänger ist es wichtig, gut sichtbar auf den Straßen unterwegs zu sein. Der ADAC verteilte nun auch Sicherheitswesten an die Erstklässler der Grundschule Meine.

05.10.2014

Gifhorn. Die Inklusion nimmt in Gifhorn Fahrt auf: Die Zahl der Schüler mit Förderbedarf hat sich im neuen Schuljahr mehr als verdoppelt. Auch die Anzahl der Ganztagsschüler ist deutlich angestiegen.

04.10.2014
Anzeige