Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Für Menschen ohne Auto: Parsau und Rühen stellen Mitfahrerbank auf

Projekt soll für mehr Mobilität sorgen Für Menschen ohne Auto: Parsau und Rühen stellen Mitfahrerbank auf

So idyllisch das Leben auf dem Land ist, so einsam kann es werden, wenn man es ohne Auto bestreiten muss. Für Senioren, aber auch für Familien, die sich kein Auto leisten können, wird selbst ein Einkauf im Nachbardorf zur logistischen Herausforderung. Sie sind angewiesen auf Freunde, Verwandte oder auf den öffentlichen Nahverkehr.

Voriger Artikel
Musikshow in und Fahrzeugschau vor der Stadthalle
Nächster Artikel
Bushaltestellen werden barrierefrei

Projekt für mehr Mobilität ist angelaufen: Die Mitfahrerbank soll nur vorübergehend vor der Sparkasse stehen, danach vor der Alten Schule.

Quelle: Peter Zur

Gifhorn. Für diese Leute hat die Gemeinde Parsau zusammen mit der Gemeinde Rühen nun eine Mitfahrerbank aufgestellt. „Diese Idee ist in einem Ort in der Eifel entstanden“, sagt Parsaus Bürgermeisterin Kerstin Keil. Das Prinzip ist einfach: Wer nach Rühen möchte, nimmt auf der Bank Platz. Fährt ein Autofahrer in die Richtung, kann er den Wartenden mitnehmen.

In Parsau steht übergangsweise eine Bank an der Sparkasse bis die neue Bushaltestelle an der Alten Schule gebaut wird. Neben der Bank ist ein Schild angebracht, damit Autofahrer diese als Mitfahrerbank erkennen. Für die entgegengesetzte Fahrtrichtung ist in Rühen Richtung Parsau auch eine Mitfahrerbank aufgestellt gegenüber vom Friedhof, Ecke Försterweg.

Im Unterschied zum Trampen setzt das Konzept auf das enge soziale Geflecht im ländlichen Raum. Wer nicht mit einem Fremden fahren will, wartet einfach, bis ein bekanntes Gesicht anhält. Zusätzlich gibt‘s für Mitnehmer im Gemeindebüro kostenlose Aufkleber fürs Auto. Das Mitnehmen und Mitfahren ist für Personen ab 18 Jahren gedacht. Die Benutzung der Bank respektive das Mitfahren erfolgt auf eigene Gefahr. Die Mitfahrer sind automatisch über die Autohaftpflicht versichert. Die Mitfahrerbank kann ab sofort genutzt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr