Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Für Kinder: Kart-Aktion feiert Premiere
Gifhorn Gifhorn Stadt Für Kinder: Kart-Aktion feiert Premiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 26.03.2015
Flott über den Schützenplatz: Der ADAC hat extra für Hortkinder einen Slalom-Parcours aufgebaut. Diese Ferienaktion kam bestens an. Quelle: Cagla Canidar

Noch bis zum Freitag sausen Mädchen und Jungen mit den Flitzern über den Schützenplatz.

„Noch sind sie ja etwas vorsichtig.“ Gerade hat Beate Frank-Thielemann, Erzieherin an der DRK-Kita Gamsen, das ausgesprochen, da stellt ihre Kollegin Carmen Metzing schon fest: „Guck mal, wie flott Dominik unterwegs ist.“

„Es hat Spaß gemacht“, sagt jener flotte Pilot. Doch die Hütchen zu umkurven, ohne sie umzupurzeln, sei gar nicht so leicht, hat der Neunjährige festgestellt. Auch Leah-Fabienne fand das schwierig, aber eines ist schon mal klar: „Es ist mal was anderes, als im Auto nur daneben zu sitzen.“

„Die Kinder sollen lernen, wie sich ein Fahrzeug verhält“, sagt Florian Hergert vom ADAC. „Es ist eine Mischung aus Spaß und Lernen.“ Rund 100 Sechs- bis Zwölfjährige aus acht Horten sind an beiden Tagen dabei. Es gibt zwei Slalom-Bahnen für Karts und einen Geschicklichkeitsparcours für Roller und Fahrrad. Zwölf ADACler, davon zehn vom Gifhorner Club, betreuen die Kinder. Eine Aktion, die richtig gut ankam, stellt auch Nicole Reichhelm von der DRK-Kita Nord fest: „Heute sind alle gekommen. Das ist ein Highlight, das zieht.“

Betrügerische Handwerker waren in den vergangenen Tagen in Gifhorn unterwegs und boten arglosen Bürgern an der Haustür ihre völlig überteuerten Dienste an.

26.03.2015

Schwere Beute machten bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag bei einem Einbruch in ein im Bau befindliches Mehrfamilienhaus an der Konrad-Adenauer-Straße in Gifhorn. Sie entwendeten eine 500 Kilogramm schwere Putzmaschine im Wert von 7.500 Euro.

26.03.2015

Gifhorn. Helios-Pläne, das ehemalige Krankenhausgelände an der Bergstraße an einen Berliner Investor zu verkaufen, der Flüchtlingswohnheime betreibt, sorgen in Gifhorns Politik für Unmut.

28.03.2015