Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Fünftklässlern Lust auf Französisch machen
Gifhorn Gifhorn Stadt Fünftklässlern Lust auf Französisch machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:01 09.05.2018
Premiere für das France Mobil: Muttersprachler Loïc Pointeaux plauderte mit den Fünftklässlern der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule auf Französisch. Quelle: Sebastian Preuß
Gifhorn

„Magst du Fußball?“, fragt ein Junge den 28-jährigen Gast aus Frankreich – am Ende der Stunde im Smalltalk auf Deutsch. Pointeaux gibt zu, eher auf Eishockey zu stehen. Aber ja, auf dem Eiffelturm sei er schon gewesen.

Typisch französisch

„Wie man sich vorstellt, wie man heißt, was man mag“: Das ist das, was Pointeaux mit Fünftklässlern wie diesmal an der Bonhoeffer-Realschule spricht. Bei älteren Schülern gehe es schon einmal in Richtung Kultur, „was typisch französisch ist“.

„Deutschland und Frankreich sind Nachbarn, aber auch Partner“, sagt Pointeaux den Schülern, warum es auf beiden Seiten gut sei, die jeweilige Sprache des anderen zu beherrschen. Das war auch die Intention von Lehrerin Daniela Zabka, zusammen mit der Fachleiterin Hélène Ricovard das France-Mobil-Projekt an die Dietrich-Bonhoeffer-Realschule zu holen.

Firmen aus Frankreich

Spielerisch würde damit die Lust an der Fremdsprache geweckt, hofft Zabka. Das könnte später sogar bei der Berufswahl von Vorteil sein für die Schüler: „Es gibt viele Firmen, die ihren Sitz in Frankreich haben.“ Oder französische Firmen, die hier Zweigstellen hätten.

Von Dirk Reitmeister

Versanken gestern nicht noch Forstmaschinen im Matsch? Inzwischen ist die Waldbrandgefahr in einigen Teilen des Kreises Gifhorn auf die zweithöchste Warnstufe hochgeschnellt. Doch weil Mai ist, bleibt Kreiswaldbrandschutz-Beauftragter Eckard Klasen cool.

11.05.2018

Die ganze Familie ist eingeladen: Live-Musik mit Scotland & Yard, Hüpfburg, Kuchenbuffet, Imker, Steckenpferd-Parcours, große Tombola, Ponyreiten – beim Sommerfest zugunsten der AZ-Aktion Helfen vor Ort ist für jeden was dabei.

08.05.2018

Coffey klingt im ersten Moment nach einem leckeren Heißgetränk – ist aber der Künstlername des 27-jährigen Gifhorners Yannik Kutscher. Mit „Strom der Zeit“ hat der junge Musiker jetzt seine erste CD auf den Markt gebracht.

11.05.2018