Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Fünfte Staudenbörse lockt viele Interessierte an
Gifhorn Gifhorn Stadt Fünfte Staudenbörse lockt viele Interessierte an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 20.05.2018
Staudenbörse: Bei der Siedlergemeinschaft am BGS war Pfingstsonntag wieder einiges los. Quelle: Thorsten Behrens
Gifhorn

Denn spontan gesellte sich noch ein weiterer Aussteller dazu, der eigentlich Tomatenpflanzen tauschen wollte. Das Angebot, einen kleinen Stand zu bestücken, nahm der Triangeler gerne an.

Neben Tomatenpflanzen gab es von A bis Z alles, was Gärtners Herz erfreut – zumindest an Pflanzen. Eine der Besonderheiten: Salomonsiegel. Die Blüten sehen fast so aus wie die der Maiglöckchen, doch die Pflanze wächst an einem langen Stiel mit vielen Blättern und Blüten.

Dekoratives für den Garten

Und auch Dekoratives für den Garten gab es. Neben den schon obligatorischen Vogelhäuschen des 82-jährigen Heini Meyer standen viele Holzblumen. Am Stand vom Vize-Vorsitzenden Falko Stephan und seiner Frau Ina gab es Skulpturen aus Beton, Zement und Estrich. „Alles, was man in Formen gießen kann“, so das Motto: Muscheln aus Sandförmchen der Kinder, aber auch Gummistiefel.

Kaffee und Kuchen

„Das sind hier fast alles Wiederholungstäter, aber jedes Jahr kommen ein paar neue Gesichter dazu“, sagte Stephan mit Blick auf die zahlreichen Besucher. „Wichtig ist, dass die Bewohner der Siedlung sich hier treffen und auch klönen können“, ergänzte Corina Hintsche. Dazu trugen Kaffee und die selbst gebackenen Kuchen, die als Standgebühr mitzubringen waren, bei. Die wurden übrigens gegen Spenden abgegeben – und diese Spenden kommen jedes Jahr Kindern zugute – beispielsweise zur Gestaltung von Schulhöfen.

Von Thorsten Behrens

Luftballons, ein Eis und jede Menge Spaß und Spannung: Selbst wer bei der Mühlenrallye keinen der Preise gewann, konnte eine Menge mitnehmen vom Kindersamstag in der Gifhorner Innenstadt.

21.05.2018

Eine Art Kräutermarkt light legt der Landkreis Gifhorn in diesem Jahr auf. Der Kräutertag am Samstag, 24. Juni, von 14.30 bis 18 Uhr rund ums Schloss steht unter dem Motto „Altes Wissen rund um die Frauengesundheit neu entdeckt“.

19.05.2018

Die Stadt Gifhorn macht mächtig Dampf, um den aktuellen Fehlbedarf an Kinderbetreuungsplätzen schnellstmöglich zu decken. Nun gibt es für eines der Vorhaben konkrete Planungen: Die Kita am Sportzentrum Süd – das Projekt kostet 3,6 Millionen Euro – soll noch vor Weihnachten montiert sein.

21.05.2018