Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Fünf Männer sollen Frauen belästigt haben
Gifhorn Gifhorn Stadt Fünf Männer sollen Frauen belästigt haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:16 21.08.2016
Anzeige

Insgesamt ist das 37. Gifhorner Altstadtfest ruhig und friedlich verlaufen. Die Organisatoren zogen eine positive Bilanz - nur die Polizei meldete einen Vorfall, bei dem fünf Männer offenbar zwei Frauen belästigt haben sollen, indem sie die Frauen unaufgefordert an intimen Stellen berührt haben.

Laut Einsatzleiter Mike Hennicke ereignete sich der Vorfall in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen 0 Uhr. Zeugen hatten angeblich gesehen, wie eine Gruppe von fünf Männern im nördlichen Bereich der Fußgängerzone im Vorbeigehen zwei Frauen unsittlich berührt hatten. Die Zeugen verständigten die Polizei, der es gelang, die fünf Männer - alle um die Mitte 20 - zu stellen.

Derzeit sei noch unklar, ob alle fünf Männer oder nur ein Teil der Gruppe an der Tat beteiligt war, so Hennicke. Auch sei noch zu klären, ob beide Frauen belästigt wurden oder nur eine von ihnen.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach möglichen weiteren Geschädigten sowie nach Zeugen, die sich bei der Gifhorner Inspektion unter Tel. 05371-9800 melden möchten.

Brome. Flüchtlinge der kommunalen Sammelunterkunft des Landkreises Gifhorn in Brome haben schwere Vorwürfe gegen den Betreiber erhoben. Der Umgangston im Pastor-Bammel-Haus sei rau und respektlos. Für Verstöße gegen zum Teil willkürlich festgelegte Regeln würden Strafzahlungen verlangt.

21.08.2016

Gifhorn. Etwas beschaulicher als auf einigen anderen Bühnen ging es während des Altstadtfestes im Kavalierhaus zu. Auch dort gab es zwei Konzerte sowie einen Tag der offenen Tür.

21.08.2016

Gifhorn. Ausschlafen mag für viele Gifhorner nach der ersten Altstadtfestnacht angesagt gewesen sein – nicht aber für die Fans des Bürgerfrühstücks am Samstagmorgen. Gleich zum Start begrüßte Bürgermeister Matthias Nerlich rund 250 Teilnehmer.

20.08.2016
Anzeige