Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Früheres BGS-Gelände: Rat entscheidet über den Kauf
Gifhorn Gifhorn Stadt Früheres BGS-Gelände: Rat entscheidet über den Kauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 20.09.2013
Ratsentscheidung notwendig: Die Stadt will das ehemalige BGS-Gelände kaufen. Jetzt ist die Politik am Drücker. Quelle: Michael Uhmeyer
Anzeige

„Wir stehen mit der Stadt in intensiven Verhandlungen“, sagt Gerd Deyhle, Chef der Bima in Hannover. Bei der Fläche, um die es gehe, handele es sich um sieben des insgesamt 19 Hektar großen Geländes am Wilscher Weg, das früher der Bundesgrenzschutz (BGS) genutzt hat.

„Der Vertragsentwurf liegt bereits vor - in einigen Punkten bedarf er jedoch noch einiger Änderungen“, erklärt Deyhle. Zum Verkaufspreis des früheren Bundespolizei-Standortes, auf dem sich mehrere Unterkünfte befinden, machte der Bima-Chef keine Angaben.

Sollte die Stadt Eigentümerin des Areals werden, habe sie auch die Planungshoheit. Allerdings sei bei einer Bauleitplanung der Immissionsschutz zu berücksichtigen, denn in direkter Nachbarschaft gebe es Fluglärm durch Hubschrauber der Gifhorner Bundespolizei-Flieger, erläuterte Deyhle.

„Über den Kauf wird der Stadtrat im nichtöffentlichen Teil seiner Sitzung entscheiden“, erklärt Gifhorns Bürgermeister Matthias Nerlich.

ust

Anzeige