Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Freisprechung: 95 Prozent bestanden
Gifhorn Gifhorn Stadt Freisprechung: 95 Prozent bestanden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:59 01.09.2011
Freisprechungsfeier: 89 neue Gesellinnen und Gesellen erhielten in der St. Nicolai-Kirche ihre Briefe.
Anzeige

„Nach viel Anstrengung, Stress und Prüfungsangst habt ihr eine wichtige Hürde im Leben gemeistert und euer Ziel erreicht“, waren sich Bürgermeister Manfred Birth und Landrätin Marion Lau einig, die die Gesellen und Gäste begrüßten. Doch auch Weiterbildungen seien wichtig, um mit der Entwicklung Schritt halten zu können, betonte Birth. „Geben Sie sich nie damit zufrieden, zufrieden zu sein“, fügte Heidi Lobert, Leiterin der BBS I, an.

An der Freisprechungsfeier nahmen Zimmerer-, Bau-, Tischler-, Bäcker-, Friseur- und Maler- und Lackierer- Innungen aus Wittingen, Gifhorn und Wolfsburg teil. Kreishandwerksmeister Manfred Lippick lobte, dass „ stolze 95 Prozent der Prüflinge bestanden haben und nun in eine neue Zukunft starten können“.

Nach einer Gesamtfreisprechung durch Bernd Heimlich, Geschäftsführer der Kreishandwerkskammer, wurden die Gesellenbriefe durch die Obermeister der verschiedenen Innungen überreicht. Superintendent Michael Thiel appellierte an die Gesellen, „ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen und etwas daraus zu machen“.

Innungsbeste wurden Carina Cohr (Bäcker-Innung Gifhorn), Sabrina Heers (Friseur-Innung Gifhorn-Wittingen), Johannes Schneider (Tischler-Innung Gifhorn-Wittingen-Wolfsburg), Annika Schmitz (Maler- und Lackierer-Innung Gifhorn) und Pierre Harms (Maler- und Lackierer-Innnung zu Wittingen).

lg

Gifhorn. Zielfahnder aus Braunschweig haben am Mittwochabend in Gifhorn einen 20-Jährigen festgenommen, der im September 2010 einen Kiosk und eine Tankstelle überfallen haben soll. Der Gifhorner war seitdem untergetaucht und wurde per Haftbefehl gesucht.

01.09.2011

Calberlah / Vollbüttel. Elf Jahre boten sie Brot und Brötchen im Calberlaher Netto-Markt an – jetzt wurde der einheimischen Traditionsbäckerei zugunsten einer großen Bäckereikette gekündigt: Doch Ingrid und Eberhard Hedwig stecken den Kopf nicht in den Sand. In Vollbüttel wollen sie eine neue Filiale eröffnen – dort, wo bis vor wenigen Monaten noch der Dorfladen war.

01.09.2011

Hoitlingen. Auch Tiddische und Hoitlingen haben jetzt ihre neuen Anschlüsse an die Datenautobahn bekommen. Die Glasfaserkabel liegen in der Erde, die Steckkarten sitzen in den Verteilern, das schnelle Internet-Vergnügen kann kommen. Laut Telekom ist Hoitlingen bereits freigeschaltet, Tiddische folgt am morgigen Samstag – eine Mitteilung, die den mehr als 100 Besuchern des Infotreffens am Mittwochabend gefiel.

01.09.2011
Anzeige