Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Freies WLAN an Bus-Haltestellen in Gifhorn

Gifhorn Freies WLAN an Bus-Haltestellen in Gifhorn

Landkreis Gifhorn. Mit einem Touch alle Verbindungen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Braunschweig auf das Smartphone holen: Die APP des Verbundtarifs (VRB) macht es seit 2012 möglich - demnächst auch in Echtzeit. „Wichtige Haltestellen in Stadt und Kreis sollen mit freiem WLAN ausgestattet werden“, erklärt Henrik Bude, Betriebsleiter der Verkehrsgesellschaft Landkreis Gifhorn (VLG).

Voriger Artikel
Richtfest beim Wohnpark Lindenhof
Nächster Artikel
Tagesmütter lassen sich über die Schulter schauen

Das könnte bald Wirklichkeit werden: Die VLG plant, an viel frequentierten Haltestellen freies WLAN einzurichten.

Quelle: Foto: Sebastian Preuß

Gifhorn. Die VLG begrüße aus diesem Grund den Vorstoß von Gifhorns CDU und der Gruppe ULG/FDP, die freies WLAN für die Gifhorner Fußgängerzone fordert (AZ berichtet). „Da können wir Hand in Hand arbeiten“, so Bude.

Basis für die Ausstattung von wichtigen und stark frequentierten VLG-Haltestellen mit kostenlosem WLAN sei der auf den Weg gebrachte Nahverkehrsplan, erläutert der Betriebsleiter.

„Es geht im Stadtgebiet unter anderem um die Bushaltestellen am Steinweg, am Rathaus und am Gesundheitsamt - dort wo viel Frequenz ist“, so Bude. Bereits jetzt könnten über die VRB-App „Soll-Abfahrts- und Ankunftszeiten“ abgefragt werden. „Das Echtzeitprojekt in Verbindung mit freiem WLAN an Haltestellen informiert unsere Kunden zukünftig zeit über geänderte Zeiten und auch Verspätungen“, so Bude. 2017/2018 soll‘s losgehen.

Die Einrichtung von kostenlosem WLAN an weiteren Haltestellen erfolge in Absprache mit den Kommunen.

„Komplett freies WLAN in den Bussen wird es allerdings nicht geben“, schränkt Bude ein. ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr