Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Frau (53) bei Unfall leicht verletzt

Vollbüttel Frau (53) bei Unfall leicht verletzt

Vollbüttel. Zu einem Auffahrunfall mit einer leicht verletzten Frau und Blechschäden an drei Autos kam es am Freitagnachmittag auf der Landesstraße 320 zwischen Vollbüttel und Leiferde.

Voriger Artikel
„Alles gut“: Shopping-Sonntag war runde Sache
Nächster Artikel
Feilschen und schlemmen im ganzen Dorf

Blechschaden und eine Leichtverletzte: Ein Unfall mit drei Fahrzeugen ereignete sich am Freitag bei Vollbüttel.

Quelle: Michael Uhmeyer

Nach Angaben der Polizei fuhr ein in Richtung Vollbüttel fahrender 18-Jähriger aus Meinersen aus Unachtsamkeit mit seinem Opel Adam auf den voraus fahrenden Golf eines 29-jährigen Wolfsburgers auf, der im Anhalten begriffen war, weil eine ihm voraus fahrende Meinerserin (53) mit ihrem VW Polo nach links in einen Feldweg abbiegen wollte.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW Golf auf den Polo geschoben. Dabei wurde die Fahrerin leicht verletzt und musste ärztlich versorgt werden. Die beiden anderen Unfallbeteiligten blieben hingegen unverletzt.

Etwa eine halbe Stunde - während des Einsatzes der Rettungskräfte - war die Landesstraße voll gesperrt. Danach leiteten Beamte den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei. Alle drei Fahrzeuge waren laut Polizeiangaben nicht mehr fahrtüchtig und mussten abgeschleppt werden. Zur Schadenshöhe wurden keine Angaben gemacht.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr