Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Fragestunde zur B-4-Umgehung

Meine Fragestunde zur B-4-Umgehung

Meine. Die täglichen Staus auf den Ortsdurchfahrten von Ausbüttel, Rötgesbüttel und Meine sollen mit der B-4-Umgehung ein Ende haben. Der Landkreis informiert am Montag, 29. August, um 19 Uhr im Gemeindezentrum Meine über den Stand der Planung.

Voriger Artikel
Leergut-Diebstahl: 430 Kisten geklaut
Nächster Artikel
Kontrollaktion der Polizeiinspektionen Gifhorn und Wolfsburg/Helmstedt

Bundesstraße 4 in Rötgesbüttel: Die Umgehung soll die Orte entlasten.

Quelle: Photowerk (co)

Interessierte Bürger sind zu der Veranstaltung eingeladen. Vertreter des Landkreises Gifhorn und des Landes Niedersachsen sowie die Straßen- und Umweltplaner werden die bisherige Arbeit vorstellen und erläutern.

Am Montag werden die Planungsgrundlagen dargelegt. Auch die schalltechnische Untersuchung zur B-4-Planung soll erläutert werden. Nachdem abschließend die Umweltplanung aufgezeigt und der Ausblick auf weitere Planungsschritte eröffnet wird, soll ausreichend Zeit für Fragen zur Verfügung stehen.

Den Bürgern soll die Möglichkeit geboten werden, sich ihre Fragen zu diesem für den Landkreis wichtigen Straßenbauprojekt kompetent beantworten zu lassen und durch gezielte Anregungen die Planung zu unterstützen.

Auf einer Arbeitssitzung Ende Juni wurde den Trägern öffentlicher Belange die Planung vorgestellt. Eine Anregung von den Teilnehmern der Sitzung war, die Bürger über den Stand der Planung zu informieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr