Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Fossilien begeistern Publikum

Osloß Fossilien begeistern Publikum

Osloß. Fossilien aus dem Mischwerk: Hartmut Rohde zeigte dem Osloßer Geschichtsstammtischs versteinerte Lebewesen und andere Millionen Jahre alte Stücke, die im Bitumsee zu Tage gefördert wurden. „So viele Besucher hatten wir hier lange nicht mehr“, freute sich Organisator Werner Uhle.

Voriger Artikel
Gifhorn wächst im Südosten: Neues Baugebiet am Koppelweg
Nächster Artikel
Reservisten auf Neujahrsmarsch

Vortrag in Osloß: Hobby-Paläontologe Hartmut Rohde hatte einige seiner Fundstücke mitgebracht.

Der Hobby-Paläontologe Hartmut Rohde präsentierte den 35 Gästen einige der Fossilien, die er in den vergangenen Jahren beim Mischwerk Osloß gefunden hat. Sein ältester Fund: ein rund 590 Millionen Jahre alter Stein mit Wohnröhren eines Wurms aus dem Kambrium. Durch die Gletscher der verschiedenen Eiszeiten sind die Fossilien aus dem skandinavischen Raum bis nach Norddeutschland gelangt, wo sie unter anderem in Kieswerken zufällig zu Tage gefördert werden.

„Natürlich war ich nicht der einzige Sammler, also musste ich schnell sein“, sagte Rohde über seine Zeit als Fossiliensammler. Die meisten seiner Stücke stammen aus der Kreidezeit, wie beispielsweise Trilobiten, Schwämme, Seeigel und Korallen. Aus dem späteren Miozän präsentierte er einen Haizahn, versteinertes Holz und Bernsteine. Einer davon misst im Durchmesser beinahe zehn Zentimeter. „Über den habe ich mich ganz besonders gefreut“, so Rohde.

Nicht nur Fossilien, sondern auch andere Gegenstände hat der Hobby-Paläontologe gefunden: Steinzeitliches Werkzeug und alte Münzen gehören ebenfalls zu seiner Sammlung. Die Gäste begutachteten Stücke mit großem Interesse.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr