Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Formel-1-Feeling in der Pausenhalle
Gifhorn Gifhorn Stadt Formel-1-Feeling in der Pausenhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:56 24.06.2011
Auf die Plätze, fertig, los: In der ASS schickten kleine Schüler gestern selbst gebaute Rennautos auf die Piste. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige

„Die ersten und zweiten Klassen werden in einer so genannten Eingangsklasse gemeinsam beschult, doch Werken steht nicht auf dem Unterrichtsplan – da haben wir selbst die Initiative ergriffen“, geht Lehrer Karl-Heinz Metger-Alphei auf das Holz-Auto-Projekt ein. Der engagierte Pädagoge, der begeisterter Hobby-Handwerker ist, brachte den 88 Schülerinnen und Schülern aus vier Klassen den richtigen Umgang mit Werkzeug bei.

„Beim Sägen, Feilen und Schrauben hatten die Kinder viel Spaß – es ist wirklich toll, was in einem halben Jahr entstanden ist“, lobt Metger-Alphei die Abc-Schützen.

Renn-Autos und Lastwagen im Miniaturformat flitzten gestern Vormittag über einen Parcours in der ASS-Pausenhalle. „Gestartet wird von einer kleinen Rampe, für jeden geschafften Zentimeter gibt es einen Punkt“, erläuterte der Werk-Lehrer die Regeln des Wettstreits. Bei einem Boxen-Stop war erneut handwerkliches Können gefragt: Mit einem Schraubendreher musste ein Rad gewechselt werden.

Für die besten Piloten aus den ersten und zweiten Klassen der Albert-Schweitzer-Schule gab es Urkunden. Platz eins wurde mit einem Rennwagen-Bild aus Sperrholz belohnt: Emre Kiray landete auf dem Siegertreppchen.

ust

Anzeige