Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Flatow-Treffen: Zukunft braucht Vergangenheit

Teilnehmer aus ganz Deutschland in Gifhorn Flatow-Treffen: Zukunft braucht Vergangenheit

Zukunft braucht Vergangenheit: Unter diesem Motto stand am Wochenende das 32. Flatower Heimat- und Patenschaftstreffen in Gifhorn. Teilnehmer aus ganz Deutschland sowie aus dem polnischen Kreis Zlotow waren dabei.

Voriger Artikel
Toter Mann in der Aller
Nächster Artikel
Bahnhof-Umbau läuft auf Hochtouren

Lob vom Gifhorner Landrat: Dr. Andreas Ebel sprach beim Empfang im Rittersaal.

Quelle: Cagla Canidar

Gifhorn. „Die Bilanz kann sich wirklich sehen lassen“, sagte Gifhorns Landrat Dr. Andreas Ebel während des Festempfangs im Rittersaal des Gifhorner Schlosses. Er lobte die vielfältigen und lebendigen Kontakte zwischen Flatow und Landkreis sowie Stadt Gifhorn.

„Wir alle sind dafür verantwortlich, dass sich die Geschichte nicht wiederholt“, erklärte Ryszard Golawski, Landrat aus Zlotow. Und er versicherte den nach dem Zweiten Weltkrieg aus ihrer Heimat Geflüchteten, dass die Menschen im Kreis Zlotow dafür sorgen, dass dieser weiter blüht und lebt. Und er hob die Wichtigkeit der Zusammenarbeit mit Maria Meinecke hervor, die im Landkreis Gifhorn seit 18 Jahren die Partnerschaft betreut.

Kranzniederlegung und Totengedenken, ein Königs- und Preisschießen im Schützenheim, ein Tanzabend sowie Gottesdienste rundeten das dreitägige Programm ab.

1955 mit rund 2000 Teilnehmern gestartet, waren es in diesem Jahr laut Heimatkreis-Vorsitzendem Rolf-Peter Wachholz gut 100. „Es kommen zwar Jüngere nach, aber wenige. Die meisten kommen zu uns, wenn Angehörige versterben, und fragen nach deren Herkunft und Geschichte.“

Diese würde jetzt in der neu und übersichtlicher gestalteten Flatower Heimatstube erhalten, viel Material wurde inzwischen mit erheblichem ehrenamtlichen Engagement digitalisiert, berichtete Wachholz.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Köstlichkeiten vom Grill und internationale Biersorten locken vom 20. bis 22. Oktober in die Gifhorner Fußgängerzone mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr