Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Fitnessstudio: Arbeiten gehen in Rekordzeit voran
Gifhorn Gifhorn Stadt Fitnessstudio: Arbeiten gehen in Rekordzeit voran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:30 17.10.2011
Fertigstellung im Eiltempo: Das neue Fitnessstudio nahe der Allerwelle wird in Rekordzeit errichtet. Bereits Ende des Jahres soll es bezugsfertig sein. Quelle: Photowerk (sp)

In nur zwei Tagen wurden die 70 riesigen Wandelemente mit einem 100-Tonnen-Kran an die richtige Position gehievt und mit Spezialdübeln fixiert. „Die Rohbauphase liegt längst hinter uns, inzwischen ist das Dach fast fertig gestellt“, erklärt Jesse. Auch Außenputzarbeiten stünden kurz vor dem Abschluss.

Im Inneren des großen Gebäudes, in das zum Jahresende Rolf Wilke mit seinem Asia-Fitnessstudio einziehen will, wurden bereits Versorgungsleitungen gelegt. „Die Elektriker haben sämtliche Wandleitungen installiert, jetzt müssen noch die Deckenleitungen eingezogen werden“, erklärt Jesse.

Anfang nächster Woche soll der Startschuss für die Arbeiten im Sanitärtrakt fallen. „Dann geht es mit den Estricharbeiten für den Fußboden weiter“, hofft Jesse darauf, dass der Winter noch eine Weile auf sich warten lässt. „Der Bodenbelag kann dann besser austrocknen“, erläutert der Gifhorner Gartenbau-Unternehmer.

In dem neuen Fitnessstudio, das Anfang 2012 mit einem Tag der offenen Tür eröffnet wird, sind zwei jeweils 100 Quadratmeter große Kursus-Räume untergebracht. Zudem gibt es eine 300 Quadratmeter große Gerätefläche, Platz für ein Bistro und eine Sauna.

ust