Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Fingerabdrücke der Kinder eingemauert
Gifhorn Gifhorn Stadt Fingerabdrücke der Kinder eingemauert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 21.10.2014
Auftakt: Mit der Grundsteinlegung für die neue Krippe fiel der offizielle Startschuss für den Bau. Quelle: Chavier
Anzeige
Neudorf-Platendorf

„Wir bauen hier etwas für Kinder“, freute sich der Bürgermeister. 15 Jungen und Mädchen sollen hier zunächst einen Krippenplatz bekommen. „Das Gebäude ist so konzipiert, dass es problemlos erweitert werden kann“, sagte Arms. Zwar habe die Gemeinde dann sechs Krippen. Doch gehe er davon aus, dass der Bedarf an Krippenplätzen noch weiter ansteigen werde. Pastor Heinz-Dieter Freese wies anschließend darauf hin, dass zwar „die Gemeinde der Bauträger ist, wir als Thomas-Kirchengemeinde aber die Trägerschaft übernehmen werden.“Die Thomas-Kita wachse auch durch diesen Neubau weiter. „Ich hoffe, dass das neue Gebäude dann auch mit Kindern gefüllt wird.“

Gemeinsam mit Kita-Leiterin Karin Utzinger, Ortsbürgermeister Mathias Heinemann und Gemeindebürgermeister Volker Arms mauerte Freese schließlich eine Schatulle ein. Darin befanden sich neben den Bauplänen und einer tagesaktuellen Aller-Zeitung auch die Fingerabdrücke aller Kinder, die derzeit die Kita besuchen.

Die Jungen und Mädchen der Thomas-Kita ließen sich auch durch den einsetzenden Regen nicht aus dem Konzept bringen: sie trugen zwei Lieder vor und wünschten per Gedicht gutes Gelingen für das Bauvorhaben.

Gebaut wird an der neuen Krippe bereits seit ein paar Wochen (AZ berichtete). Fertig gestellt werden soll das Gebäude im Sommer 2015. Die Kosten für das Projekt betragen rund 540.000 Euro inklusive der Gestaltung der Außenanlagen.

cha

Adenbüttel. Es geht voran mit dem Baugebiet Wasserfurche III in Adenbüttel. Der Bauausschuss empfahl nach ausführlicher Diskussion den Aufstellungsbeschluss für den erforderlichen Bebauungsplan.

21.10.2014

Mit Hilfe zweier Feuerwehrleute gelang es der Gifhorner Polizei am vergangenen Samstag, einen Fahrraddieb nahezu auf frischer Tat festzunehmen.

21.10.2014

Gifhorn. In der Nacht zum heutigen Dienstag brannten erneut an zwei Orten Müllcontainer in der Gifhorner Südstadt. Hierbei entstand ein Schaden in einer Gesamthöhe von 1.500 Euro.

21.10.2014
Anzeige