Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Fingerabdrücke der Kinder eingemauert

Neudorf-Platendorf Fingerabdrücke der Kinder eingemauert

Neudorf-Platendorf. „Das hier ist heute der offizielle Startschuss für die neue Krippe“, sagte Gemeindebürgermeister Volker Arms am Dienstagnachmittag bei der Grundsteinlegung für das neue Gebäude, das direkt an den Thomas-Kindergarten angebaut wird.

Voriger Artikel
9000 Quadratmeter für zwölf neue Bauplätze
Nächster Artikel
Brückenabriss: Bauverkehr soll Stadt nicht zusätzlich belasten

Auftakt: Mit der Grundsteinlegung für die neue Krippe fiel der offizielle Startschuss für den Bau.

Quelle: Chavier

Neudorf-Platendorf. „Wir bauen hier etwas für Kinder“, freute sich der Bürgermeister. 15 Jungen und Mädchen sollen hier zunächst einen Krippenplatz bekommen. „Das Gebäude ist so konzipiert, dass es problemlos erweitert werden kann“, sagte Arms. Zwar habe die Gemeinde dann sechs Krippen. Doch gehe er davon aus, dass der Bedarf an Krippenplätzen noch weiter ansteigen werde. Pastor Heinz-Dieter Freese wies anschließend darauf hin, dass zwar „die Gemeinde der Bauträger ist, wir als Thomas-Kirchengemeinde aber die Trägerschaft übernehmen werden.“Die Thomas-Kita wachse auch durch diesen Neubau weiter. „Ich hoffe, dass das neue Gebäude dann auch mit Kindern gefüllt wird.“

Gemeinsam mit Kita-Leiterin Karin Utzinger, Ortsbürgermeister Mathias Heinemann und Gemeindebürgermeister Volker Arms mauerte Freese schließlich eine Schatulle ein. Darin befanden sich neben den Bauplänen und einer tagesaktuellen Aller-Zeitung auch die Fingerabdrücke aller Kinder, die derzeit die Kita besuchen.

Die Jungen und Mädchen der Thomas-Kita ließen sich auch durch den einsetzenden Regen nicht aus dem Konzept bringen: sie trugen zwei Lieder vor und wünschten per Gedicht gutes Gelingen für das Bauvorhaben.

Gebaut wird an der neuen Krippe bereits seit ein paar Wochen (AZ berichtete). Fertig gestellt werden soll das Gebäude im Sommer 2015. Die Kosten für das Projekt betragen rund 540.000 Euro inklusive der Gestaltung der Außenanlagen.

cha

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr