Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Filigraner Schwan entsteht im Feuerstrahl
Gifhorn Gifhorn Stadt Filigraner Schwan entsteht im Feuerstrahl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 01.11.2013
Spannende Show: Glasbläser Helmut Sommer lässt vor den Augen der Müdener Grundschülern filigrane Gegenstände im Feuerstrahl enststehen. Quelle: Hilke Kottlick
Anzeige

„Jetzt blase ich eine Kugel oder soll es ein Tier sein?“, fragt der 59-jährige Sommer in die Schülerrunde. „Ein Tier“, lautet die einhellige Antwort der Grundschüler. Gespannt warten sie ab, was da im Feuerstrahl entsteht.

„Es ist ein Tier mit einem langen Hals“, macht‘s der Glasbläser, der aus der Nähe von Coburg stammt, für die Schüler schön spannend. Binnen weniger Minuten wird deutlich, was da den Flammen entspringt - ein Schwan aus Glas ist geschlüpft.

Im Anschluss lässt der Glasbläser einen winzigen, hohlen Glas-Wasserteufel in einer mit Wasser gefüllten Plastikflasche tanzen und er erläutert mit viel Humor, dass der filigrane Schwan mit Wasser gefüllt und damit „schön schwer wird“.

Weiterhin erfahren die Schüler, dass das Wasser in den Figuren mit Krepppapier gefärbt wird und er führt als „Hit seiner Firma“ eine zierliche Schreibfeder aus Glas vor.

Sommer arbeitet neben vier weiteren Glasbrennern in einem Familienbetrieb.

„Seit Jahrzehnten sind wir in ganz Deutschland unterwegs“, erzählt er und nennt den Grund: „Schülern unser traditionelles Handwerk näher zu bringen.“

hik

Anzeige