Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Feuerwerk: Kritik am neuen Termin
Gifhorn Gifhorn Stadt Feuerwerk: Kritik am neuen Termin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 20.06.2010
Bunter Festumzug und viele Zuschauer: Gifhorns Schützen feierten gestern den Ausklang der fünften Jahreszeit. Quelle: Photowerk (mpu)
Anzeige

Birth dankte ferner der neue Majestät Sascha Thiel, „der seine Rolle nicht nur gespielt, sondern gelebt hat.“
BSK-Major Karl-Heinz Krüger lobte „die hervorragende Arbeit der Polizei“, haderte nur ein wenig mit dem fast schon herbstlichen Wetter. Ein weiteres Lob heimsten vom USK-Major Siegfried Richter die Ratsdamen ein. „3:0 für deren Beteiligung.“
Ob die mitternächtliche Kaffeetafel vorgezogen, die Auswertung wieder im Ratsherrensaal des Brauhauses stattfinden wird, darüber muss im Rat gesprochen werden. Der Ausblick auf das Jahr 2011 zeige jedoch, so Birth, dass einige Dinge anstehen: „Wir brauchen eine neue Königskette. Darüber sollen die Stadt und beide Korps befinden.“ Auch ist das 350-jährige Bestehen der alten Schützenordnung von 1661 ein Thema.

fi

Die erneute Terminverschiebung beim Lärmschutz an der B 4 bei Gifhorn (AZ berichtete exklusiv) bringt die Bürgerinitiative in Fahrt. BI-Sprecher Rainer Peters ist stinksauer. „Ich bin jetzt 57 und möchte den Lärmschutz noch erleben.“ Deshalb wendet er sich jetzt erneut an den Bundestag.

20.06.2010

Weltmeisterschaft in Parsau: Mehr als 1500 Fußballfans fieberten gestern am Bürgerzentrum mit der deutschen Mannschaft im Spiel gegen Serbien – leider vergebens. Anders als das Spiel war das NDR2-Public Viewing in der Fankurve des Nordens ein echter Erfolg. USA gegen Slowenien sahen nicht mehr ganz so viele Fans.

19.06.2010

Viele beste Wünsche und Gratulationen gab es für die 112 Abiturienten des Theta-Jahrgangs, die gestern bei einer großen Feierstunde in der Sporthalle des Gymnasiums ihre Abschlusszeugnisse überreicht bekamen.

19.06.2010
Anzeige