Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Feuerwehrleute bestreiten Kampf in Berlin
Gifhorn Gifhorn Stadt Feuerwehrleute bestreiten Kampf in Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 03.10.2012
Bokensdorfer in Berlin: Sechs Feuerwehrleute – darunter auch Frank Wiesner – nahmen an der Firefighter Combat Challenge teil.
Anzeige

Combat bedeutet Kampf. In diesem Fall ist es der Kampf gegen die Uhr und gegen sich selbst. Für Mathias Deierling, Wayne Bastow, Frank Wiesner, Sven Gemander, Rüdiger Keunecke und Felix Mette war es bereits der dritte Wettbewerb dieser Art. Zwar hat es nicht für vordere Plätze gereicht. „Aber es war eine tolle Erfahrung und wir konnten uns Tricks für die nächsten Wettbewerbe abgucken“, berichtet Mathias Deierling.

Fünf Stationen galt es zu bewältigen: Einen Turm in voller Montur mit mehr als 30 Kilogramm Last besteigen, Schläuche ziehen, schwere Hindernisse aus dem Weg räumen, Verletzte retten und ein spezieller Löschangriff. Schnellster Bokensdorfer war Mathias Deierling, der den Parcours in 2:59 Minuten bewältigte. Der Gewinner aus Göttingen schaffte die fünf Stationen in 1:41 Minuten.

Der Tross, der die Bokensdorfer begleitet, wird immer größer. In Berlin waren rund 20 Fans dabei, auch aus Tappenbeck und Osloß. Und ein Helferteam um Ortsbrandmeister Christian Gerche und Andreas Raguse hatte sich um die Organisation gekümmert. „Es ist einmalig, sich mit Feuerwehren aus sechs Nationen messen zu können“, sagt Mathias Deierling.

alb

Anzeige