Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr besucht Partnerstadt Dumfries

Gifhorn Feuerwehr besucht Partnerstadt Dumfries

Im Zuge des partnerschaftlichen Austauschs zwischen der Feuerwehr in Dumfries und der Freiwilligen Feuerwehr Gifhorn reiste eine zehnköpfige Delegation unter der Leitung von Michael Schrieber aus Gifhorn nach Dumfries.

Voriger Artikel
Museumsfest für Ost und West
Nächster Artikel
Schubkarren für den Einkauf mitgebracht

Freundschaftsbesuch: Eine Abordnung der Gifhorner Feuerwehr besuchte jetzt die Partnerstadt Dumfries und besuchte unter anderem eine schottische Trainingsakademie.

So bekamen die Gifhorner dank der schottischen Kameraden Jim Waugh und Scott Irving einen Eindruck von der schottischen Ausbildungs- und Trainingsakademie der Feuerwehren in Glasgow und erlebten die neuen Trainingsmöglichkeiten in Dumfries.

Ein weiterer Höhepunkt der Reise war der Besuches eines Tattoos, ein Event mit lokalen Sport- und Musikvereinen. Der Austausch soll in regelmäßigen Abständen weiter intensiviert werden. An einem Empfang im Gebäude der Feuerwehr Dumfries nahm auch Gifhorns Bürgermeister Matthias Nerlich teil.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr