Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Feuershow und Schokolade in der Fuzo

Gifhorn Feuershow und Schokolade in der Fuzo

Gifhorn . Volles Programm für fast alle Sinne bot am Samstagnachmittag der Weihnachtsmarkt in der Gifhorner Fußgängerzone: ein Märchen für Herz und Ohren, eine Feuershow für die Augen und Schokolade für den Gaumen.

Voriger Artikel
Drei Bahnhöfe im Millionen-Programm
Nächster Artikel
Nikolaus kommt aus der Luft

Gifhorner Weihnachtsmarkt: Am Samstag Nachmittag wurde das Märchen vom Feuertroll erzählt.

Quelle: Canidar

Letztere wurde von Bürgermeister Matthias Nerlich höchstpersönlich in Form von leckeren Schoko-Nikoläusen - mehrere Hundert an der Zahl - unter die Leute, vorzugsweise Kinder gebracht.

Für Atmosphäre und Nervenkitzel davor und danach sorgte das Duo „Flamme et Fabulee“. Zunächst erfreuten die beiden Berliner die Passanten, die zuhauf stehen blieben, mit dem Märchen vom Feuertroll, das neben dem artistischen Umgang mit besagtem Element auch mittels indianisch anmutendem Tanz der weiblichen Darstellerin erzählt wurde.

Der männliche Teil von Flamme et Fabulee spielte nicht nur mit dem Feuer, sondern zog die Zuschauer auch mit Schamanengesängen und fremdartigen Klängen aus einem Teleskop-Didgeridoo in seinen Bann. Nach der Bürgermeister-Schokolade bot das Berliner Duo dann noch eine spektakuläre Feuershow fürs erwachsene Publikum.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Wie schwer wiegt der Gomez-Ausfall?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr