Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Feuer in Villa: Brandursache geklärt

Gifhorn Feuer in Villa: Brandursache geklärt

Gifhorn. Nachdem heute Sachverständige das Haus in der Beethovenstraße begutachtet haben, geht die Polizei von einem technischen Defekt im Dachgeschoß des Hauses aus.

Voriger Artikel
„Streik ist nur ein Machtkampf“
Nächster Artikel
Flüchtlings-Betreuung: Ideen gesucht

Keine Brandstiftung: Die Polizei geht von einem technischen Defekt im Dachgeschoss aus.

Quelle: Uhmeyer

Nachbarn hatten am Dienstag Feuer im Dach des Gebäudes bemerkt und Feuerwehr und Polizei alarmiert.

Nach den Ermittlungen, die seitens der Polizei abgeschlossen sind, ist ein Schaden von etwa 300 000 Euro entstanden.

Das Haus ist nicht einsturzgefährdet, aber derzeit nicht bewohnbar. Die Ermittler haben die Brandstelle freigegeben.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gifhorn
Die Villa ist komplett zerstört: Nach dem Feuer in der Beethovenstraße sind Polizei und Versicherungsexperten auf der Suche nach der Brandursache.

Nach dem Großbrand in einer exklusiven Villa in der Gifhorner Beethovenstraße (AZ berichtete) ist die Kriminalpolizei weiterhin damit beschäftigt, die Ursache für das Feuer zu ergründen.

mehr
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr