Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Feuer in Sägewerk
Gifhorn Gifhorn Stadt Feuer in Sägewerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 14.10.2014
Quelle: Symbolfoto
Anzeige

Gegen 8 Uhr heulten in Meinersen, Seershausen und Ohof die Sirenen. Kurz danach trafen die drei Wehren mit 16 Mann und vier Fahrzeugen ein. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte ein technischer Defekt an einer Trockenkammer die Wände der Kammer in Brand gesetzt. Ein halbes Dutzend Mitarbeiter des Sägewerkes griff zu Feuerlöschern, Gartenschlauch und sogar mit Eimern wurde das Feuer abgelöscht. Die Feuerwehr kontrollierte mit einer Wärmebildkamera, ob versteckte Brandnester vorhanden waren.

cs

Die Polizei Gifhorn sucht Zeugen für eine Ablagerung gefährlicher asbesthaltiger Fassadenplatten im Bereich Ringelah in der Gemarkung Gamsen im Bullenmoor im Bereich des Krümmeweges.

14.10.2014

Brome/Parsau. Die Suche nach einem Standort für das geplante Feuerwehrhaus in Parsau hat offensichtlich ein Ende: Nachdem von der Gemeinde ein Grundstück am Klingenberg in Aussicht gestellt wurde (AZ berichtete), nahmen jetzt der Feuerschutzausschuss mit dem Vorsitzenden Ulrich Dörrheide sowie Feuerwehrführungskräfte das Grundstück in Augenschein. Beide sahen den Standort als geeignet an.

14.10.2014

Gifhorn. Der Abriss der alten B-4-Brücke über der Celler Straße in Gifhorn wirft seine Schatten voraus. Jetzt greifen die ersten Verkehrsbeschränkungen in dem Bereich - betroffen sind Fischerweg und Kurze Straße.

17.10.2014
Anzeige