Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Feuer in Diakonie-Wald

Kästof Feuer in Diakonie-Wald

Kästorf. Feueralarm am Nachmittag: Gegen 16.30 Uhr heulten gestern die Sirenen im Ort - Grund war ein Feuer auf dem Gelände der Diakonie.

Voriger Artikel
Gifhorner Tafel schlägt Alarm:„Die Lebensmittel werden knapp“
Nächster Artikel
Mit Opel gegen Baum

Es brannte ein großer Haufen mit Grünrückständen im Wald hinter dem Bereich Wohnen und Beraten. Die alarmierte Feuerwehr Kästorf, die Unterstützung durch ihre Kollegen aus Gamsen erhielten, war kurz darauf vor Ort und löschte den Brand mit 5000 Litern Wasser.

„Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde“, berichtete Kästorfs Ortsbrandmeister Marco Brand gegenüber der AZ. Insgesamt seien 30 Mann im Einsatz gewesen. „Wenn es tagsüber nicht geregnet hätte, wäre die Situation im Wald sehr viel kritischer gewesen“, so Brand.

Auch die Polizei war gestern vor Ort. Die Brandursache ist noch nicht geklärt.

jr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Der Saisonauftakt gegen Dortmund war eher schwach - wird sich der VfL Wolfsburg gegen Frankfurt besser schlagen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr