Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Feuer im Netto-Markt: Mitarbeiterin verletzt
Gifhorn Gifhorn Stadt Feuer im Netto-Markt: Mitarbeiterin verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 02.11.2012
Brand bei Netto in Gamsen: Die Polizei vermutet Brandstiftung als Ursache. Quelle: Lea Gossmann

Zunächst brannte es im Lager des Discounters, und als Elektriker hinzugezogen wurden, die nach Leitungsschäden suchen sollten, stand im Markt ein Regal mit Toilettenpapier in Flammen, berichtet Gamsens Ortsbrandmeister Uwe Reuß, dessen Wehr um 13.55 Uhr zusammen mit den Kästorfern ausrückte und den Brand schnell unter Kontrolle bekam. 25 Einsatzkräfte waren vor Ort und hatten die Flammen nach 20 Minuten gelöscht.

„Wir hatten drei Trupps unter schwerem Atemschutz“, berichtet Reuß. Eine Mitarbeiterin des Discounters, die erste Löschversuche unternommen hatte, sei mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gekommen.

Die Polizei schließt einen technischen Defekt beim Brand des Toilettenpapierregals im Laden aus, sagt Sprecher Thomas Reuter. Das Regal stehe fernab jeden Anschlusses. Deshalb: „Es muss Brandstiftung gewesen sein.“

Der Schaden geht laut Reuter „in die Zigtausende“. „Alles, was im Laden war, kann nicht mehr verkauft werden. Das gesamte Inventar ist verrußt.“ Hinzu kämen Umsatzverluste durch die Aufräumarbeiten. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen unter Tel. 05371-9800.

rtm