Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Feuer im Dachstuhl: 80.000 Euro Schaden

Lagesbüttel Feuer im Dachstuhl: 80.000 Euro Schaden

Lagesbüttel. Schaden von 80.000 Euro entstand am Mittwoch beim Brand eines Einfamilienhauses in Lagesbüttel, dessen Dachstuhl in Flammen stand. Menschen wurden nicht verletzt. Nach ersten Erkenntnissen war das Feuer im Heizungsraum im Obergeschoss entstanden.

Voriger Artikel
Papenteicher Oberschüler erstellen Gastronomie-Führer
Nächster Artikel
Heerbruch wird saniert

Dachstuhl-Brand: Ein Großaufgebot an Einsatzkräften bekämpfte am Mittwoch ein Feuer in Lagesbüttel.

Quelle: Photowerk (sp)

„Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte gegen 13.05 Uhr ein starke Rauchentwicklung und alarmierte die Feuerwehr“, so Polizeisprecher Thomas Reuter. Als die Brandschützer eintrafen, schlugen bereits hohe Flammen aus dem Dachstuhl.

Unter schwerem Atemschutz verschafften sich die Einsatzkräfte zunächst einen Überblick. „Dann wurde das Dach von innen und außen aufgemacht“, so Einsatzleiter Peter Chlebik. Das laut Polizei leicht entflammbare Dämmmaterial war in Brand geraten.

Mehrere Räume des Dachgeschosses wurden durch den Brand erheblich beschädigt, im Erdgeschoss entstand Reuter zufolge beträchtlicher Schaden durch Löschwasser und Ruß.

Der Brandherd liegt nach ersten Erkenntnissen der Polizei im Heizungsraum des Hauses, der sich im Obergeschoss befindet. Die Ursache ist noch unklar. Spezialisten der Polizei nahmen die Ermittlungen auf.

Im Einsatz waren die Wehren aus Schwülper, Lagesbüttel, Walle, Rothemühle, Meine, Vordorf Rethen und Wedesbüttel/Wedelheine. Insgesamt waren 56 Feuerwehrleute im Einsatz, darunter 21 Atemschutzgeräteträger.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfelsinenball in der Gifhorner Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Die FIFA hat die Mammut-WM mit 48 Mannschaften beschlossen. Was halten Sie davon?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr