Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Fetzige Show mit Songs der frühen Beatles
Gifhorn Gifhorn Stadt Fetzige Show mit Songs der frühen Beatles
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 15.02.2016
Musical über eine Musiklegende: „Backbeat - die Beatles in Hamburg“ begeisterte das Publikum in der Gifhorner Stadthalle. Quelle: Kiesbye
Anzeige
Gifhorn

Liverpool, England, im Jahre 1960: Vier junge, bis dato erfolglose Musiker tingeln mit eigenen Songs und Coverstücken durch kleine Clubs. John Lennon (Frederic Böhle) bringt seinen Freund, den Maler Stuart Sutcliffe (David Nádvornik) als Bassist mit. Es folgen aufregende Monate in Hamburg, wo die junge Band viele Auftritte hat, Songs komponiert und sich selbst finden muss. Sutcliffe verliebt sich in eine deutsche Fotografin und tritt aus der Band aus, woraufhin Paul McCartney (Philip Spreen) seine Gitarre gegen einen Bass eintauscht.

Als die Behörden entdecken, dass Gitarrist George Harrison (Florian Clyde) noch nicht volljährig ist, muss die Band Deutschland verlassen. Begegnungen mit Bert Kaempfert und Brian Ebstein ebnen den Beatles ihren Weg, der neue Drummer Ringo Starr ersetzt den bisherigen Pete Best (Yannik Meyer).

Humorvoll und angereichert mit unvergessenen Songs wie „Twist and Shout“, „Love me do“ und „Mr. Postman“ ließen die Schauspieler ihr begeistertes Publikum in die Welt der jungen Band eintauchen.

„Die Show ist absolut spitze“, so Roland und Dorlis Wolff: „Die Geschichte wird gut erzählt, die Personen sehr lebensnah dargestellt.“ Debora Warnecke fand die Show ebenfalls sehr gelungen, hatte allerdings einen Kritikpunkt: „Es wird zu viel geflucht.“ Martin Spier aus Hannover hatte die Beatles-Ära nicht live erlebt, trotzdem ist er Riesenfan: „Ich bin Mitglied des Beatles-Stammtischs in Hannover“, erzählte der 15-Jährige.

kye

Gifhorn. Ein ausverkauftes Haus in der Stadthalle Gifhorn bestätigte einmal mehr den hervorragenden Ruf des Jungen Musicals Braunschweig. Mit ihrem Stück „Eule findet den Beat“ begeisterten sie die Zuschauer restlos. Ehrengast war Liedermacher Rolf Zuckowski.

15.02.2016

Gifhorn/Braunschweig. Mit einem gefälschten Führerschein und falschem Personalausweis versuchte sich ein 26-Jähriger aus Gifhorn gegenüber der Polizei zu legitimieren. Den Beamten fielen die falschen Papiere allerdings auf.

15.02.2016

Gifhorn. Mit 19 Jahren ist Günter Heller in das BSK Gifhorn eingetreten. Am Samstag bei der Generalversammlung wurde er für 60 Jahre Mitgliedschaft mit Urkunde und Ehrenteller ausgezeichnet. 50 Jahre sind es bei Ulrich Behrens.

15.02.2016
Anzeige