Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Ferienspaß: Kinder setzen 50 kleine Weißfische um

Gifhorn Ferienspaß: Kinder setzen 50 kleine Weißfische um

Gifhorn. Zwölf Kinder und Jugendliche konnten jetzt im Rahmen des Ferienspaßes erste Anglererfahrungen beim ASV Gifhorn machen.

Voriger Artikel
Mühlenmuseum fliegt im NDR raus
Nächster Artikel
Verkehrsunfall: Zusammenstoß beim Überholen

Schnupperangeln: Zwölf Kinder nahmen an der Ferienspaß-Aktion des ASV Gifhorn teil.

Mitglieder des Vereins betreuten die Aktion. Unter der Leitung von Jugendwart Wolfgang Adena lernten die Teilnehmer zunächst die Bestandteile einer Angelrute, verschiedene Köder und die richtige Handhabung einer Angelrute kennen. Danach wurden Wurftechniken geübt.

An einem Teich des Vereins konnten die Kinder kleine Rotaugen fischen. Wolfgang Adena wies auch auf die Verletzlichkeit der kleinen Fische hin. An diesem Nachmittag schafften es die Teilnehmer, 50 kleine Weißfische einholen und setzten sie anschließend in die benachbarte Aller um. „Sie sind einfach noch zu klein und müssen noch wachsen, denn es gibt ein Mindestmaß für Fische, und diese muss jeder Angler beachten“, sagt Wolfgang Adena.

Nachdem die Gruppe gegrillt hatte, schaute Bürgermeister Matthias Nerlich vorbei und übergab jedem eine Teilnehmer-Urkunde des ASV Gifhorn, eine Vereinsnadel und einen Aufkleber mit dem ASV-Emblem.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Geht es auch ohne Fleisch an Weihnachten? Was gibt es bei Ihnen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr