Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Ferienpark: Bau verzögert sich

Gifhorn Ferienpark: Bau verzögert sich

Auf einer mehr als 18 Hektar großen Fläche unweit Gifhorns neuer Rhön-Klinik und der Christinenstift-Erweiterung will Unternehmer Frank Werner einen Ferienpark errichten (AZ berichtete). Wann der Startschuss für das Millionen-Projekt fällt, ist unklar. Die Prüfung der Notwendigkeit für ein Raumordnungsverfahren verzögert den Baubeginn.

Voriger Artikel
Bauplätze für Sanierung am Tankumsee
Nächster Artikel
Zweisprachiges Theaterstück kommt an

An der Ise: Hier soll der Ferienpark entstehen.

Ist das Vorhaben „raumbedeutsam“? Welche überregionalen Auswirkungen sind durch den Ferienpark zu erwarten? – Nur einige der Fragen, die in einem Raumordnungsverfahren geklärt werden müssen. „Es wird geprüft, ob ein solches Verfahren notwendig ist“, hofft Werner auf eine baldige Entscheidung. „Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich jedoch nicht sagen, wann es soweit ist“, sagt der Gifhorner Unternehmer.

Die Politik hat sich bereits im letzten Jahr intensiv mit den Werner-Plänen befasst und einen Aufstellungsbeschluss für das Areal auf den Weg gebracht.

Unter anderem plant Werner den Bau eines Hotels der gehobenen Mittelklasse mit 150 Zimmern und Suiten. Um den Hotelkomplex herum sollen 46 Ferienhäuser enstehen, die Platz für 92 Wohnungen für zwei bis sechs Personen bieten. Das Hotel soll drei bzw. vier Geschosse haben, für die Ferienhäuser ist eine zweigeschossige Bauweise vorgesehen.

Rhön und Diakonie planen eine enge Kooperation mit Werner. Die Stadt steht ebenfalls hinter dem Projekt und spricht von „einem Gewinn für Gifhorns Stadtentwicklung“.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr