Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Feinster Tango in ganz vielen Facetten

Gifhorn Feinster Tango in ganz vielen Facetten

Vielmehr als eine Tanzshow boten Nicole Nau und Luis Pereyra. Unter dem Titel „Le sonido de mi tierra - Der Klang meiner Erde“ präsentierten die Weltstars des Tanzes - ebenbürtig unterstützt von ihrer Company - in der Stadthalle einen faszinierenden Einblick in die argentinische Kultur.

Voriger Artikel
Auch ohne MGV: DeAnCho lädt zum Konzert
Nächster Artikel
Ab Montag im Laden: Hera Linds Buch über Sybille Schnehage

Tango vom Allerfeinsten: Nicole Nau und Luis Pereyra begeisterten in der Gifhorner Stadthalle mit ihrer Company.

Quelle: Photowerk (cc)

Selbstverständlich stand der Tango am Donnerstagabend mit seinen unzähligen Facetten im Zentrum. Die atemberaubenden Darbietungen von Nau und Pereyra allein oder gemeinsam mit zwei weiteren Tanzpaaren begeisterten die zahlreichen Gäste.

Mit dem Argentinischen Tango lässt sich jedes Gefühl ausdrücken. Er kann melancholisch, sinnlich, dramatisch und leidenschaftlich sein. In einer präzisen Choreografie gaben die Paare sich mal ganz lasziv, mal heiter und lebensfroh. Die temperamentvollen Tänzerinnen und Tänzer zündeten ein wahres Feuerwerk aus Tanz, Musik und Rhythmus. In bunter Folge sah das Publikum Tango, Milonga und Vals.

Von hervorragendem Können zeugten die artistisch perfekten, rasanten Schrittfolgen und ausdrucksstarken Figuren. Die drei ausgezeichneten Musiker - Quique Ponce (Bandoneon), Tony Gallo (Gitarre) und Cluadio Pereyra (Gesang) - sorgten für die gelungene Verbindung von Tanz und Musik. Die energiegeladenen Tanzpaare gesellten sich zwischen harmonischen Drehungen und furiosen Steppduellen auch mal zu der kleinen Band und alle musizierten gemeinsam.

Die Gifhorner belohnten dieses Fest der Sinne mit stehendem Applaus.

ee

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr